Hinweis auf Promi hinter der Maske?

„The Masked Singer“: Sitzend-Auftritt von Leopard macht Fans stutzig

Der Leopard sitzt bei seinem 2. Auftritt bei „The Masked Singer“ auf einer Sänfte.
+
Der Leopard sitzt bei seinem 2. Auftritt bei „The Masked Singer“ auf einer Sänfte.

Was hat es mit dem sitzenden Auftritt des Leoparden bei „The Masked Singer“ auf sich? Die Fans der Rateshow haben dazu bereits eine ganz eigene Theorie entwickelt.

Seit Ausstrahlung der 1. Folge von „The Masked Singer“* achten die Fans der Rateshow auf jedes noch so kleines Detail, um die Promis hinter den Masken entlarven zu können. Beim Leopard* fiel den Zuschauern in der 2. Live-Show auf, dass er seinen Auftritt ausschließlich im Sitzen bewältigte. Prompt spannten sich um diese Tatsache etliche Promi-Vermutungen zum Leoparden*. Auf Twitter entwickelte sich schon während der Ausstrahlung der 2. Folge von „The Masked Singer“ die ersten Theorien zum Leoparden und seinem Sitzend-Auftritt. Ist die Promi-Dame hinter dem Kostüm vielleicht besonders klein – oder kann sie sich wegen eines Handicaps nicht frei über die Bühne bewegen?

MANNHEIM24* berichtet über die besten Promi-Theorien der Zuschauer zum Leoparden – und warum die Promi-Dame hinter dem Kostüm tatsächlich für einen TV-Hammer sorgen könnte. *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare