Thema Maßlosigkeit

The Taste-Juror bricht in Sat.1 Tabu und legt Geschlechtsteile auf Löffel

Gastjuror Max Strohe (rechts, hier mit Moderatorin Angelina Kirsch) ist bei „The Taste“ (Sat.1) zu Gast. „The Taste“ läuft immer mittwochs 20.15 Uhr in SAT.1.
+
Gastjuror Max Strohe (rechts, hier mit Moderatorin Angelina Kirsch) ist bei „The Taste“ (Sat.1) zu Gast. „The Taste“ läuft immer mittwochs 20.15 Uhr in SAT.1.

Außergewöhnliche Lose erfordern im Teamkochen außergewöhnliche Maßnahmen: Ein „The Taste“-Juror bricht gemeinsam mit seinem Team in der Sat.1-Kochshow ein Tabu und legt Geschlechtsteile auf den Löffel.

Unterföhring - Bei „The Taste*“ (Sat.1*) ist Max Strohe zu Gast und bringt für die Köche das Thema „Maßlosigkeit“ mit. Die Lose für das Teamkochen lauten: erotisch, egozentrisch, geheimnisvoll und furchtlos. Frank Rosins Team erhält egozentrisch, das Team von Alexander Kumptner geheimnisvoll und das Team von Tim Raue darf zum Thema furchtlos kochen. Jedes Team muss zwei unterschiedliche Löffel vorbereiten und darf frei entscheiden, wie die Löffel zustande kommen, welcher Kandidat welche Aufgaben übernimmt.
Wie Promi-Koch Max Strohe auf den polarisierenden „The Taste“-Löffel reagiert, verrät fuldaerzeitung.de*.

Max Strohe stellt bei der Verkostung fest, dass ein Team Geschlechtsteile auf den Löffeln darstellen wollte. Allerdings können die Löffel den Gastjuror bei „The Taste“ (Sat.1) nicht überzeugen. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare