„Die Zeit ist beinahe abgelaufen“

„The Voice Kids“-Star liegt im Sterben: Grace (16) plant ihre eigene Beerdigung - wird ihr letzter Wunsch wahr?

Grace Mertens sitzt in einem Krankenhaus in einem Bett und lächelt.
+
Die 16-jährige Grace Mertens liegt im Sterben.

Die ehemalige „The Voice Kids“-Kandidatin Grace Mertens liegt im Sterben. Sie plant ihre eigene Beerdigung. Ihre Mutter will sie überraschen und rief zu einer emotionalen Aktion auf. 

  • 2017 schaffte es Grace Mertens bei „The Voice Kids“ in das Team von Nena und ihrer Tochter Larissa.
  • Sie ist 16 Jahre alt und liegt im Sterben.
  • Grace Mertens plant ihre eigene Beerdigung.

München - „Mein Tumor wächst außer Kontrolle und es gibt nichts, was die Ärzte noch tun könnten, um ihn aufzuhalten“, schrieb die ehemalige „The Voice Kids“-Kandidatin Grace Mertens auf ihrem Instagram-Account. „Ich wünschte ich würde euch das nicht erzählen und ich wünschte, es wäre nicht wahr“, fuhr sie in dem emotionalen Posting fort.

Schon vor drei Jahren, als Grace bei „The Voice Kids“ teilnahm, wurde öffentlich, dass das junge Mädchen an einem Gehirntumor leidet. Nun steht für sie fest, dass sie keine Chance mehr hat - und Grace ging einen herzzerreißenden Schritt.

„The Voice Kids“-Kandidatin Grace Mertens: „Wir haben einige Pläne für meine Beerdigung gemacht“

Unter dem Hashtag #fuckcancer folgte am 30. September das nächste Instagram-Posting, in dem Grace Mertens von einem Plan erzählte. Dabei geht es um ihre Beerdigung. „Wir haben einige Pläne für meine Beerdigung gemacht“, schrieb sie, „und wir dachten, es wäre toll ein Video zusammenzuschneiden.“ Familie und Freunde von Grace sollen ihre schönsten Erinnerungen an Grace in einem Video festhalten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#fuckcancer

Ein Beitrag geteilt von Grace Mertens (@grace.mertens) am

Grace Mertens: Mutter plant Überraschung - „Die Zeit ist beinahe abgelaufen“

Indes plante die Mutter von Grace eine letzte Überraschung. Auf den sozialen Medien rief sie zur Hilfe auf, einen letzten großen Wunsch ihrer Tochter in Erfüllung gehen zu lassen. „Grace ist so eine wundervolle Sängerin und himmelt Taylor Swift und Lady Gaga an“, schrieb sie. „Eine Botschaft von ihnen würde sie so glücklich machen.“

Instagram-User sollen ein Lied für Grace singen oder ihre Lippen zur Musik bewegen und dieses Video unter dem Hashtag #singforgrace2020 teilen sowie ihre beiden Lieblingssängerinnen markieren. Die Mutter hofft so auf die Aufmerksamkeit der beiden Weltstars. Doch „die Zeit von Grace ist beinahe abgelaufen“, wie ihre Mutter mitteilte. „Gebt nicht auf“, forderte sie, „Wir haben immer noch eine Chance, dass Taylor Swift oder Lady Gaga rechtzeitig an Bord kommen.“

Michael Schulte singt für Grace Mertens und richtet emotionale Nachricht an sie: „Viel Liebe und Energie für deine letzte Reise!“

Ob sich dieser Wunsch noch erfüllen wird, wird sich wohl erst noch zeigen. In der Zwischenzeit wurden etliche Videos auf Instagram hochgeladen. Darunter befindet sich bereits ein Video von Michael Schulte, der beim „Eurovision Song Contest“ im Jahr 2018 den vierten Platz für Deutschland belegte. Er hat für Grace Mertens Lady Gagas Song „Shallow“ gesungen. Auch richtete er eine Nachricht an die 16-Jährige: „Grace, du machst diese Welt so viel besser und ich bin und war immer beeindruckt davon, wie mutig, stark und froh du bist. Ich sende dir viel Liebe und Energie für deine letzte Reise!!“

Scheint so, als fehlt nur noch die so sehnlichst erwarteten Nachrichten von Taylor Swift und Lady Gaga höchstpersönlich, um einen letzten Wunsch wahr werden zu lassen. (mbr)

Indes enthüllte David Guetta seine bitterste Absage. Der Weltstar ließ eine Zusammenarbeit wegen seines Sternzeichens platzen.

Unterdessen rührte ein junger Schweizer zum Auftakt der 10. Staffel von „The Voice of Germany“ die gesamte Jury.

Auch interessant

Kommentare