Kampf ums Talent

The Voice of Germany: Youngster aus Tschechien schockt Berliner Coaches

Yvonne Catterfeld bildet in der aktuellen Staffel "The Voice of Germany" mit Stefanie Kloß ein Coach-Duo. Links: Mark Forster.
+
Yvonne Catterfeld bildet in der aktuellen Staffel „The Voice of Germany“ mit Stefanie Kloß ein Coach-Duo. Links: Mark Forster.

Ein Talent aus Tschechien sorgt für einen handfesten Streit bei den Coach-Teams von „The Voice of Germany“ – für welches Team entscheidet sich der Youngster?

Berlin – Der junge Tscheche Vojtěch Zakouřil (24) lieferte bei den aktuellen Blind Auditions eine wahnsinnige Show ab. Trotz seiner schüchternen Art und einer Ausstrahlung, die den Coach Mark Forster stark an Musicals erinnerte, konnte der Sänger alle Coach-Teams begeistern. Besonders Nico Santos war von Vojtěchs authentischer Art angetan. Genau wegen dieser entstand allerdings ein Streit zwischen Stefanie Kloß und Rea Garvey* – nordbuzz.de berichtet über die Auseinandersetzung der Coaches.

Schlussendlich entschied sich Vojtěch Zakouřil für das Team CatterKloß. Mit den beiden erfahrenen Musikerinnen wird der Tscheche, der seit drei Jahren in Deutschland lebt, in die nächste Runde von „The Voice of Germany“ ziehen. Ausgestrahl wird die Show donnerstags und sonntags abwechselnd bei Sat.1 und ProSieben. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare