Final-Show am 20. Dezember

The Voice of Germany: Sechs Kandidaten wollen den Sieg

Die Coaches Mark Forster Stefanie Kloß, Yvonne Catterfeld, Nico Santos, Samu Haber und Rea Garvey (von links) stehen während der 10. Staffel von The Voice of Germany im Studio
+
Am 20. Dezember steigt das TVOG-Finale — dann wissen auch die Coaches, wer den Sieg einfährt.

Vor dem Weihnachtsfest wartet bei „The Voice of Germany“ ein eigenes Fest: Das Finale der Casting-Show steht an. Sechs Talente streiten sich um den Titel.

Berlin — Die große, letzte Show der zehnten Staffel wartet: Am 20. Dezember findet das Finale von „The Voice of Germany“ statt, das um 20.15 Uhr bei Sat.1 und Joyn gezeigt wird. Sechs Kandidaten* sind nach den Halbfinale noch übrig und wollen in der Gunst der Jury, in der Yvonne Catterfeld, Stefanie Kloß, Rea Garvey, Samu Haber, Nico Santos und Mark Forster Unterstützung durch weitere Stars bekommen, überzeugen. Sarah Connor, die gerade erst ihren neuen Song „Bye Bye“ veröffentlicht hat und damit Spekulationen um ein mögliches Karriere-Aus auslöste, wird neben den üblichen Juroren mit von der Partie sein, berichtet nordbuzz.de*.

Sarah Connor wird zudem an diesem Abend gemeinsam mit Finalistin Paula Dalla Corte auf der Bühne stehen. Auch die anderen Final-Teilnehmer performen mit Stars an ihrer Seite: Oliver Henrich singt mit der „The Voice Kids“-Sängerin Zoe Wees, das Duo Mael und Jonas tritt mit Michael Patrick Kelly auf. Alessandro Pola wird von ESC-Sänger Duncan Lawrence unterstützt und Tosari Udayana betritt mit Soulsängerin Joy Denalane die Bühne. Um den Finaleinzug von Oliver Henrich hatte es zuletzt Aufregung gegeben*. // *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare