„In Alufolie gewickelt“

The Voice of Germany: Lena Gercke kehrt überraschend zurück und kassierte sofort einen fiesen Twitter-Shitstorm

In der Jubiläumsstaffel von „The Voice of Germany“ kommt es kurz vor dem Finale zu einem überraschenden Wechsel. Lena Gercke moderiert wieder und kriegt gleich zu Beginn ihr Fett weg.

  • Bei der ProSieben-Castingshow „The Voice of Germany“ kommt es kurz vor dem Finale zu einem Personalwechsel.
  • Ein Publikumsliebling kehrt überraschend zurück.
  • Lena Gercke moderiert wieder: Die Fans lachen über ihr Outfit.

Update vom 14. Dezember 2020, 16.20 Uhr: Ein halbes Jahr nach ihrer Babypause ist Moderatorin Lena Gercke wieder zurück auf ihrem gewohnten Platz als Moderatorin bei „The Voice of Germany“. An der Seite von Thore Schölermann führte sie die Zuschauer gestern durch das Halbfinale, das leider mit miserablen Quoten zu kämpfen hatte. Dennoch moderierte Lena den ganzen Abend in einem figurbetonten Kleid und beweist damit, wie fantastisch sie nach der Geburt ihrer kleinen Tochter jetzt wieder aussieht.

Doch im Netz sorgte ihr Kleid hingegen für ein paar Lacher. Einige Kritiker verglichen ihr Kleid mit einer Discokugel, ein anderer Kommentator resümiert: „Es sieht ein bisschen so aus, als hätte man Lena Gercke in Alufolie eingewickelt. Aber sie würde sogar in einem Kartoffelsack gut aussehen!” Insgesamt Fazit: Das bildhübsche Model kann einfach nichts entstellen - nicht mal ein gewöhnungsbedürftiges Kleid in Alu-Optik.

The Voice of Germany: Lena Gercke kehrt überraschend zurück - Fans fühlen sich überrumpelt

Unsere Erstmeldung vom 09. Dezember 2020:

Berlin - Nicht nur ein Virus hat in diesem Jahr so einiges durcheinandergebracht: Bei der 10. Jubiläumsstaffel der ProSieben-Castingshow „The Voice of Germany“ war es allerdings vielmehr ein schönes Ereignis, das gleich zu Beginn die Karten neu mischte und für einen Personalwechsel sorgte. Die langjährige Moderatorin Lena Gercke verabschiedete sich nämlich in Elternzeit, um ihre Zeit ihrem Baby Zoe zu widmen. Adäquater Ersatz war schnell gefunden: Kollegin Annemarie Carpendale sprang kurzerhand ein und führte Publikum und Kandidaten bis zu den Sing-Offs an der Seite von Thore Schölermann durch die Show. Doch das soll sich nun plötzlich wieder ändern.

The Voice of Germany (ProSieben): Publikumsliebling kehrt zur Show zurück

Bei der ersten Live-Show am Sonntag (13. Dezember, 20.15 Uhr) wird laut Bild.de Moderatoren-Vertretung Carpendale nicht mehr dabei sein. Denn Publikumsliebling Lena Gercke soll nach nur fünf Monaten Babypause zur Show zurückkehren, während ihre Kollegin The Voice erstmal wieder verlassen muss. Somit wird auch der zehnte Sieger der Show von Lena verkündet werden. Vonseiten des Senders wurde Gercke auf Instagram willkommen geheißen, bei Carpendale wurde sich für ihre Arbeit bedankt. Doch warum der erneute Wechsel kurz vor dem Finale?

Möglicherweise könnte ihre Nervosität der taff-Moderatorin im Wege gestanden haben. Noch dazu erreichten die Quoten der Show bei der letzten Folge (6. Dezember) einen noch nie da gewesenen Tiefstand. Ein Insider will wissen, dass der Sender jedoch von Anfang an „zweigleisig“ plante. Sowohl eine Rückkehr von Lena als auch von Annemarie schien möglich. Die doppelte Planung soll deshalb notwendig gewesen sein, „weil damals gar nicht klar war, wann Lena zurückkehren kann“.

The Voice of Germany (ProSieben): Fans fühlen sich überrumpelt

Ob die ehemalige GNTM-Siegerin die Show wieder aus ihrem Tief retten kann? Einer freut sich jedenfalls schon riesig, sie bald wieder im Team zu wissen: „Ich freue mich sehr, Mama Lena nach knapp einem Jahr wiederzusehen. Wir sind ein sehr gutes Team!“, findet Moderator Thore Schölermann, auch wenn ihm die Zusammenarbeit mit Annemarie genauso Spaß gemacht habe. Schließlich kennen sich die beiden bereits seit seiner Anfangszeit beim Sender.

Die Meinungen der Zuschauer zum Austausch der Moderatorinnen gehen indessen auseinander. Ein Fan drückt sein Unverständnis in einem Kommentar unter der Ankündigung auf dem offiziellen Instagram-Account der Show so aus: „Warum hat man Annemarie denn jetzt nicht die zwei Folgen noch zu Ende machen lassen? Lena hat doch überhaupt keinen Bezug zu dieser Staffel und den Talents“, beschwert er sich. Auch andere Kommentatoren bedauern, dass sie auf Annemarie als Moderatorin ab sofort verzichten müssen. Gleichzeitig gibt es jedoch auch viele Fans, die Lena bereits vermisst haben und sich über ihre Rückkehr freuen. Möglicherweise kommen jedoch beide Lager auf ihre Kosten, denn bislang ist noch unklar, ob Annemarie im Finale nicht doch in einer kleinen Rolle vertreten sein wird. (jbr)

Rubriklistenbild: © ProSieben / Joyn

Auch interessant

Kommentare