Bei ProSieben-Show

„The Voice of Germany“: Zweite Jury-Sensation bahnt sich an - Star vor Rückkehr

Die Jury in der 9. Staffel von „The Voice of Germany“. Nun gibt es Änderungen.
+
Die Jury in der 9. Staffel von „The Voice of Germany“. Nun gibt es Änderungen.

ProSieben hat nach dem Aus von Sido und Alice Merton zwei Jury-Plätze bei „The Voice of Germany“ zu besetzen. Nach Yvonne Catterfeld sollen zwei weitere Stars zurückkehren.

  • „The Voice of Germany“ startet 2020 in die zehnte Staffel.
  • Rapper Sido wird nicht mehr in der Jury sitzen. (siehe Erstmeldung vom 26. Juni 2020)
  • Jetzt steht wohl fest, wer stattdessen in der Jury dabei sein wird: Es soll gleich drei Rückkehrer geben.

Update vom 4. Juli, 10.28 Uhr: Die Jubiläums-Staffel von „The Voice of Germany“ scheint gleichzeitig zur Staffel der Jury-Rückkehrer zu werden. Zuerst wurde bekannt, dass Sängerin Yvonne Catterfeld nach einjähriger Pause wohl wieder auf einem der roten Stühle Platz nehmen wird. Dann stellte sich heraus, dass Samu Haber der Rockband Sunrise Avenue wohl auch wieder in der Jury der beliebten Musik-Talentshow dabei sein wird. Die angebliche Teilnahme der beiden Coaches wurde vom Sender allerdings bislang noch nicht bestätigt, da dieser sich nach eigenen Angaben nicht an den Spekulationen um die Besetzung der roten Drehsessel beteiligen möchte.

Wie bild.de soll jetzt auch noch ein drittes, ehemaliges Jury-Mitglied die Fans mit einem Comeback überraschen. Der dritte freie Stuhl soll demnach erneut mit ... Trommelwirbel ... der 35-jährigen Frontfrau von „Sibermond“ Stefanie Kloß besetzt werden. Ihr letzer Jury- und Coach-Job bei „The Voice of Germany“ liegt sogar schon vier Jahre zurück. Ob auch noch der vierte Stuhl frei gemacht wird, das wird sich dann wohl noch zeigen. Der Sender macht es auf jeden Fall spannend. Offiziell bekannt gegeben wird die Jury-Aufstellung für die 10. Staffel von ProSieben bekanntlich erst kurz vor Ausstrahlung der neuen Staffel. Indessen kam jedoch eine weitere Personalveränderung ans Licht. Ein langjähriges „The Voice"-Gesicht hat die Show klammheimlich verlassen.

„The Voice of Germany“: Zweite Jury-Überraschung bahnt sich an - Star vor Rückkehr

Update vom 2. Juli 2020, 12.22 Uhr: Für die Jubiläums-Staffel der beliebten Musik-Castingshow „The Voice of Germany“ wird ihre Jury diesmal komplett neu gemischt - und zwar scheinbar frei nach dem Motto „Alte Besen kehren gut“. Denn nachdem bekannt wurde, dass Rapper Sido im nächsten Jahr nicht mehr dabei sein wird und stattdessen Yvonne Catterfeld - wie schon öfters in der Vergangenheit - wieder auf einem der vier roten Stühle Platz nehmen wird, wurde nun ein weiteres Jury-Mitglied-Comeback bekannt. 

„The Voice of Germany“: Zweites Jury-Mitglied kehrt in die Show zurück

Doch wer der ehemaligen Jury-Mitglieder könnte wohl wieder zurückkehren, das werden sich wohl einige der Fans fragen. Sind es etwa Michi und Smudo von den Fanta 4? Oder vielleicht Nena? Nein, bei dem zweiten Rückkehrer soll es sich um keinen Geringeren als den früheren Jury-Liebling Samu Haber handeln. Der Sänger der finnischen Rockband Sunrise Avenue hat Expertise aus bereits vier Staffeln „The Voice of Germany“ im Gepäck. 

Das letzte mal war er 2017 dabei. Eine offizielle Bestätigung über die Teilnahme von Koch liegt vom Senders ProSieben bislang noch nicht vor. Er will sich auf Anfrage hin jedoch nicht an den Spekulationen um die Jury-Sitze beteiligen. "Der stetige Wechsel auf den begehrtesten Stühlen im deutschen Fernsehen ist Teil des #TVOG-Konzeptes. Für die Jubiläumsstaffel bereiten wir eine neue Konstellation unter den Coaches vor“, so das Statement von ProSieben. 

„The Voice of Germany“: ProSieben mit Jury-Überraschung - Sido-Ersatz steht offenbar fest

Unser Artikel vom 26. Juni 2020:

München - Casting-Shows* sind in der deutschen TV-Landschaft weiterhin angesagt. Auch „The Voice of Germany“ ist ein absoluter Quotengarant. Bei ProSieben feiert das Format in diesem Jahr Jubiläum und geht in die zehnte Staffel. Allerdings gibt es einen wohl eher ungeplanten Wechsel in Sachen Jury.

„The Voice of Germany“: Sido nicht mehr in der Jury

Rapper Sido wird in der zehnten Staffel von „The Voice of Germany“ nicht mehr mit dabei sein. Er hatte im Frühjahr mit einigen Interviews und Postings für Furore gesorgt. Sido hatte dabei vereinzelt Verschwörungstheorien wiedergegeben. Ob das wirklich der Grund für das Jury-Aus war, ist offen. Sprecher Christoph Körfer verkündete lediglich: „Sido wird in der Jubiläumsstaffel von 'The Voice of Germany' nicht dabei sein“.

„The Voice of Germany“: Sidos Jury-Ersatz soll feststehen

Sido war erst in der Staffel zuvor zur Jury gestoßen und hatte die Fantastischen Vier beerbt. Anschließend sorgte der Rapper immer wieder für Furore in der TV-Show.* Wechsel in der Jury sind bei „The Voice of Germany“ ja durchaus normal. Doch in diesem Fall war der Abgang vielleicht nicht ganz freiwillig. Sido selbst verkündete auf einem Konzert in Mannheim: „Die haben mich gefeuert“.*

Ungeachtet der Hintergründe von Sidos Ausstieg war eine Sache klar: „The Voice“ hat einen leeren Juror-Platz, den es zu besetzen gilt. Jetzt ist einer Meldung der Bild (hinter Bezahlschranke) nach ein Sido-Nachfolger gefunden worden - oder besser eine Nachfolgerin: Pop-Sängerin Yvone Catterfeld wird demnach in die Jury zurückkehren. Das Blatt bezieht sich in seiner Meldung auf Produktionskreise. 

Catterfeld saß bereits in den Staffeln sechs, sieben und acht in der Jury. (rjs) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Fans in Sorge um Andy Borg - Die Wahrheit über seinen schlimmen Fernsehgarten-Auftritt
Fans in Sorge um Andy Borg - Die Wahrheit über seinen schlimmen Fernsehgarten-Auftritt
Uschi Glas bei „Inas Nacht“: Heikle Situation am Set - „Ich habe den Dreh einfach abgebrochen“
Uschi Glas bei „Inas Nacht“: Heikle Situation am Set - „Ich habe den Dreh einfach abgebrochen“
Helene Fischer und Florian Silbereisen: Jetzt brodelt die Gerüchteküche
Helene Fischer und Florian Silbereisen: Jetzt brodelt die Gerüchteküche
RTL-Star Sonja Zietlow wechselt zu ProSieben: Als neue „The Masked Singer"-Jurorin - Fans hegen Befürchtung
RTL-Star Sonja Zietlow wechselt zu ProSieben: Als neue „The Masked Singer"-Jurorin - Fans hegen Befürchtung

Kommentare