"Tschiller: Off Duty"

Til Schweiger meckert über seinen Tatort-Termin

+
Til Schweiger meckert über seinen Tatort-Termin. 

Til Schweiger, Schauspieler, ist höchst unzufrieden über den Sendeplatz für die Fernsehpremiere seines Kino-Tatorts "Tschiller: Off Duty".

Hamburg - In der "Bild am Sonntag" äußerte der Schauspieler seinen Unmut darüber, dass der Krimi am 8. Juli im Ersten ausgestrahlt wird - mitten in der Tatort-Sommerpause und während der Fußball-WM. 

„Ich fühle mich total im Regen stehen gelassen", sagte der 54-Jährige. „Ich hätte mir einen anderen Termin, zum Beispiel nach der Sommerpause als Auftakt der neuen Tatort-Saison oder, noch besser, im Herbst, gewünscht." Aus der Krimireihe verabschieden wolle er sich deswegen aber nicht, sagte Schweiger: „Ich werfe nicht das Handtuch. Aber es kann ja sein, dass der NDR hinschmeißt, weil ich gesagt habe, was ich empfinde." 

Til Schweiger polarisiert im Netz. Zuletzt äußerte sich der Schauspieler nach der Bundestagswahl freimütig. Das schmeckte einigen Usern nicht. Schweiger ist die Kritik wurst - er profitiert sogar.

Am Sonntag (3. Juni)  läuft ein München-Tatort. Doch mit dem Fall „Freies Land“ stimmt etwas nicht. Lesen Sie hier die Vorab-Kritik, bei tz.de*

Auch interessant: Auf Mallorca geriet der Schauspieler in einen Streit mit einem Sport-Idol. Es kam zu einem handfesten Streit zwischen Til Schweiger und Jan Ullrich sowie Drogen- und Alkoholvorwürfen, wie tz.de* ausführlich berichtet.

AFP

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Leila Lowfire ist raus aus dem Dschungelcamp 2019: Hat sie RTL nur verarscht?
Leila Lowfire ist raus aus dem Dschungelcamp 2019: Hat sie RTL nur verarscht?
Dschungelcamp 2019: Ex-Freund von Doreen Dietel spricht über mögliches Liebes-Comeback
Dschungelcamp 2019: Ex-Freund von Doreen Dietel spricht über mögliches Liebes-Comeback
Dschungelcamp 2019: Kandidaten in der Übersicht - Wer ist wer im Camp?
Dschungelcamp 2019: Kandidaten in der Übersicht - Wer ist wer im Camp?
Kamerapanne im „heute journal“ bringt Claus Kleber völlig aus dem Konzept
Kamerapanne im „heute journal“ bringt Claus Kleber völlig aus dem Konzept

Kommentare