1. tz
  2. TV

„Wie ein Kleidungsstück“: Bachelorette Sharon zahlt für Perücken vierstellige Summen

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Bachelorette Sharon mit Glatze und mit Perücke
Bachelorette Sharon mit Glatze und mit Perücke © RTL / René Lohse & Instagram/Sharon Battiste

Jahrelang hatte Sharon Battiste mit ihrem Haarausfall zu kämpfen. Bis die Bachelorette dann endgültig genug hatte und sich kurzerhand eine Glatze rasieren ließ. Jetzt kann die 30-Jährige mit verschiedenen Frisuren spielen - in Form von Perücken.

In Folge drei der Bachelorette spricht Sharon Battiste erstmals ganz offen über ihre Krankheit: Seit 15 Jahren leidet die ehemalige „Köln 50667“-Darstellerin unter kreisrundem Haarausfall. Lange versuchte sie die kahlen Stellen an ihrem Kopf zu verbergen - doch Anfang des Jahres fasste sie einen schweren Entschluss und ließ sich die Haare komplett abrasieren.

Sharon Battiste über ihre Perücken-Sammlung

Seitdem gibt sich die Bachelorette richtig selbstbewusst. „Ich glaube, ich fühle mich sexyer als die letzten Jahre“, sagt sie zu RTL. Und auch an Perücken findet Sharon Battiste sichtlich Gefallen: „Das ist wie ein Kleidungsstück. Welche Schuhe ziehe ich jetzt an? Genauso handhabe ich das mit meinen Perücken.“

Mittlerweile hat sie etwa 13 Stück davon: lang, kurz, gelockt oder glatt. Mit ihren Perücken kann Sharon in Sekunden zwischen verschiedenen Looks wechseln. Und nicht nur in ihrem Aussehen unterscheiden sich die Frisuren, sondern auch im Preis. Ihre günstigste Perücke hat gerade mal 20 Euro gekostet, die teuerste lag preislich hingegen im vierstelligen Bereich!

Bachelorette-Kandidaten wissen noch nichts von Sharons „Frisur“

Doch auch mit ihrer Glatze möchte Sharon in Zukunft vor die Tür gehen: „Ich weiß, dass das kein Look ist, den jede Frau trägt – aber ich finde es cool!“ Den Bachelorette-Kandidaten hat sie bisher noch nicht gezeigt, was sie „drunter“ trägt. Wie die wohl reagieren werden?

In der aktuellen Folge spricht die 30-Jährige erstmal darüber, wie schwer die Entscheidung war, sich ihre Haare abzurasieren. Die Bachelorette hatte Angst, dass sie nie wieder jemand schön oder attraktiv finden würde. Verwendete Quellen: rtl.de, RTL+/Die Bachelorette

Auch interessant

Kommentare