Quittung für Asi-Verhalten?

Umfrage: Domenico ist unbeliebtester Kandidat im Dschungelcamp 2019

+
Laut einer Umfrage ist Domenico de Cicco der unbeliebteste Kandidat im Dschungelcamp 2019.

Ist das die Konsequenz für sein Asi-Verhalten im Dschungelcamp 2019? Domenico de Cicco ist laut einer Umfrage der unbeliebteste Kandidat der Sendung.

Update vom 16. Januar 2019: Er nennt Mit-Camperin Sibylle Rauch eine „Nutte“ und er fetzt sich mit seiner Ex-Freundin Evelyn Burdecki: Domenico de Cicco scheint wirklich alles zu tun, um sich im Dschungelcamp 2019 unmöglich zu machen.

Für dieses Asi-Verhalten gibt es jetzt die (vorläufige) Quittung: Laut einer Umfrage des Online-Portals Promiflash ist Domenico der unbeliebteste Kandidat im Dschungelcamp 2019. In der aktuellen Umfrage (Stand: 16. Januar 2019, 17:45 Uhr) kommt Domenico de Cicco auf gerade einmal 0,6 Prozent der insgesamt 5.155 abgegebenen Stimmen, Damit liegt er auf dem letzten Platz in der Rangliste der beliebtesten Dschungelcamp-Kandidaten.

Bitter für Domenico: Seine Ex-Freundin Evelyn Burdecki kommt in der Umfrage auf stolze 58,3 Prozent. Damit ist Evelyn die derzeit beliebteste Kandidatin im Dschungelcamp 2019.

Nun ist die Promiflash-Umfrage alles andere als repräsentativ. Aber das Ergebnis zeigt uns schon eine Tendenz: Die Dschungelkrone holt Domenico de Cicco wohl nicht mehr. 

Umfragebilder: RTL

Übler Spruch im Dschungelcamp 2019: Domenico nennt Sibylle „Nutte“

Glückwunsch an Bastian Yotta und Chris Töpperwien! Seit Montagabend gelten zwei andere Dschungelcamp-Kandidaten als die größten Kotzbrocken im Camp: Domenico de Cicco und Tommi Piper. Yotta musste allerdings mit Betrugs-Vorwürfen klar kommen, da half ihm auch seine Transformation nichts. Töpperwien war unterdessen auf der Suche nach einer ominösen Uhr.   

Die beiden Dschungelcamp-Kandidaten lästerten ziemlich fies über die frühere Erotik-Queen Sibylle Rauch ab - die nur wenige Meter von ihnen schlief. Hintergrund: Sibylle war seit Montagabend Teamchefin im Camp - und wurde dieser Rolle - so sahen es zumindest Domenico und Tommi - absolut nicht gerecht. Was folgte, war eine Läster-Orgie der übelsten Art. Mit absolut herablassenden Aussagen über Sibylle.

Aber lesen Sie selbst...

Dschungelcamp 2019: Domenico und Tommi zerreißen sich das Maul über Sibylle

Tommi Piper lästerte neben der schlafenden Sibylle los: "Die Sibylle ist völlig überfordert." Domenico stieg mit ein: "Die Arme. Sie hat keine Substanz."

Für Tommi Piper käme ein Ausscheiden von Sibylle aus dem Dschungelcamp einer Erlösung gleich: "Wenn Dr. Bob käme und sie untersuchen würde und sie ist draußen, dann kriegt sie ihre Kohle. Das ist es! Dann hat sie ihre Kohle und muss diese Quälerei nicht weiter machen."

Domenico stellte Sibylle Rauch als total kaputt hin: "Sie hat viel durchgemacht. Sie ist ein lieber Mensch, aber zerbrechlich. Sie hat keine Persönlichkeit mehr. Sie hat keine Meinung mehr."

Sibylle Rauch schlief während der Läster-Orgie nur wenige Meter entfernt.

Tommi Piper meinte: "Die arme Maus, scheiß Leben. Aber das hat auch immer mit einem selbst zu tun." Immerhin befand Tommi Piper: „Das war ja mal ein richtig gut aussehender Käfer. Aber die ist an die falschen Leute geraten.“

Da stieg auch Felix van Deventer mit ein: "Das ist eine Selbsteinstellung und dein Charakter. Sie hat sich das Leben so ausgesucht." Allerdings offenbarte einPlayboy-Model jüngst Charakterschwächen des 22-Jährigen

Domenico gab sich ein wenig betroffen: "In so einem Business hast du viele falsche Menschen um dich."

Sibylle Rauch: Brust-OP fürs Dschungelcamp 2019

Felix stimmte zu: "Ja, natürlich… und du willst das Geld haben." Domenico: "Wenn du jung bist und jeder sagt dir, wie toll du bist und dann kommt ein Penner und sagt: Gehe in die Pornobranche… Deswegen sage ich immer, die Grundlage ist eine Familie im Hintergrund. Sonst bist du labil und wirst in Versuchung kommen. Immer kommen irgendwelche Penner und sagen: Mach doch, komm schon… - und dann machst du Scheiße. Sie wurde hochgehimmelt von den ganzen Typen, aber die wollten sie immer nur flachlegen."

Domenico lästert über die Porno-Vergangenheit von Sibylle Rauch

Felix: "Sie wurde nur benutzt. Das ist ein dreckiges Gefühl, wenn du nur benutzt wirst und wie Dreck weggeschmissen wirst."

Domenico: "Überlege mal: Pornodarstellerin! Das ist krank." Felix: "Ja." Domenico: "Sich da hinstellen und sich vögeln lassen und der Regisseur, asozial: mach das, mach das – das ist krank. Und wenn sie sagt, dass sie Spaß daran hatte, dann hat sie einen riesen Knacks. Und sie war ja auch noch anschaffen. Von den Sternen in die Gosse."

Felix van Deventer hatte scheinbar noch nichts von Sibylles Rotlicht-Vergangenheit gehört. Die Information, wonach sie mal als Prostituierte arbeitete, überraschte ihn dann doch.

Domenico betonte das noch mal in aller Deutlichkeit: „Die war eine Nutte!“ Und fragte Tommi Piper: „Die war doch mal anschaffen, oder?“ 

Worauf Tommi Piper meinte: „Jaja, die hat alle Programme durch...“ Und noch einen drauf setzte: "Besser wäre, wenn sie Sozialhilfe bekäme." 

Dschungelcamp 2019: Twitter-User empören sich über Domenicos Lästereien

Domenicos Lästereien über Sibylle Rauch kamen bei vielen Twitter-Usern ziemlich schlecht an. Kaum, dass er sich im TV ausgekotzt hatte, hagelte es massive Kritik. Tenor: „Was glaubst Du eigentlich, wer Du bist, so über andere zu urteilen?“ Ein User erinnerte dezent daran, dass Domenico seiner Ex und Mit-Camperin Evelyn dezent verschwiegen hatte, dass eine andere Frau von ihm schwanger war. Evelyn wollte davon aber nichts mehr wissen. Stattdessen fragte sie sich, was eigentlich Steuern oder ein Kompass sind.

Gehen wir mal davon aus, dass Tommi und Domenico seit Montagabend keine großen Chancen auf die Dschungelkrone 2019 mehr haben...

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

ZDF-Fernsehgarten mit Andrea Kiewel: Darum gab es Sonntag keine Sendung
ZDF-Fernsehgarten mit Andrea Kiewel: Darum gab es Sonntag keine Sendung
The Voice of Germany: Sido hat Verdacht und liegt richtig - Kandidat fliegt daraufhin aus seinem Team
The Voice of Germany: Sido hat Verdacht und liegt richtig - Kandidat fliegt daraufhin aus seinem Team
Verwirrung bei ARD und ZDF: Was passiert mit dem „Morgenmagazin“?
Verwirrung bei ARD und ZDF: Was passiert mit dem „Morgenmagazin“?
TV-Sender aus Deutschland fast einen Monat lang lahmgelegt - „Liebe Zuschauer, sicherlich fiel Ihnen auf, dass ...“
TV-Sender aus Deutschland fast einen Monat lang lahmgelegt - „Liebe Zuschauer, sicherlich fiel Ihnen auf, dass ...“

Kommentare