Hausmeister tötet Seniorin bei Rottach

Ist ihr Vater unschuldig? Neue Doku über Mord von 2008

+
Cindy von Radloff mit Bild ihres Vaters Manfred und dessen Sohn Daniel (8).

München - Sitzt Manfred Genditzki unschuldig hinter Gittern? Seine Tochter glaubt das und zeigt mit einer neuen Dokumentation, dass Papa unschuldig sei.

Zweimal lebenslänglich wegen Mordes! Im Januar 2012 sprach das Landgericht Manfred Genditzki schuldig. Der Hausmeister soll am 28. Oktober 2008 eine Seniorin in Rottach-Egern ermordet haben. Beamte fanden sie tot in der Badewanne. Im Februar 2009 wurde Genditzki verhaftet und sitzt seither im Gefängnis. Zweifel an seiner Schuld gibt es aber bis heute.

„Wir arbeiten an dem Wiederaufnahmeantrag für ein neues Verfahren“, sagt Anwältin Regina Rick: „Nach Studium der viele Tausend Seiten umfassenden Akten bin ich überzeugt, dass es sich bei der Entscheidung des Landgerichts München um ein Fehlurteil handelt.“ So sieht’s auch Genditzkis Familie. „Papa ist unschuldig“, glaubt Tochter Cindy. Die Tote kannte sie persönlich – Manfred Genditzki hatte sich jahrelang um das spätere Mordopfer gekümmert. Beweise, dass er der Täter ist, gab es nie – dennoch wurde er verurteilt. Genditzki beteuert seine Unschuld.

Wie es ihm und vermeintlich unschuldig Verurteilten geht: Darüber sendet Vox am Samstag die Dokumentation In den Fängen der Justiz (20.15 Uhr). Auch Manfred Genditzkis Familie und Anwältin Regina Rick kommen darin ausführlich zu Wort.

thi

Auch interessant

Meistgelesen

Tim Mälzer: Eklat bei „Ready to Beef“ - TV-Koch mit gemeinem Spruch gegenüber Zuschauerin
Tim Mälzer: Eklat bei „Ready to Beef“ - TV-Koch mit gemeinem Spruch gegenüber Zuschauerin
Dschungelcamp 2020: Kandidaten wohl enthüllt - Wendler-Ex und Bundesminister dabei
Dschungelcamp 2020: Kandidaten wohl enthüllt - Wendler-Ex und Bundesminister dabei
Schock bei „The Voice“: Kandidat erleidet Herzinfarkt bei Aufzeichnung
Schock bei „The Voice“: Kandidat erleidet Herzinfarkt bei Aufzeichnung
“Wer wird Millionär“: Kandidatin treibt Moderator Günther Jauch zur Weißglut - „Wo ist das Problem?“
“Wer wird Millionär“: Kandidatin treibt Moderator Günther Jauch zur Weißglut - „Wo ist das Problem?“

Kommentare