Schönes Multitalent aus München

Let‘s Dance 2021: Valentina Pahde - Ein Talent könnte dem GZSZ-Star besonders helfen

Schauspielerin Valentina Pahde kommt zum Thomas Sabo Press Cocktail im China Club
+
Valentina Pahde nimmt an Let‘s Dance 2021 teil

An Valentina Pahde geht derzeit kein Weg vorbei. Die erfolgreiche Serien-Schauspielerin tritt 2021 bei der RTL-Tanz-Show Let‘s Dance an.

  • Die Schauspielerin Valentina Pahde stand schon mit drei Jahren vor der Kamera.
  • Durch GZSZ („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“) wurde sie einem Millionenpublikum bekannt und erhielt ein eigenes Serien-Spin-of.
  • Nach ihrer Zwillingsschwester wagt auch sie sich auf das Let‘s Dance-Parkett - am 26. Februar 2021 startet die neue Staffel auf RTL.

München – Valentina Pahde wurde am 4. Oktober 1994 In der bayerischen Metropole als Tochter eines Deutschen und einer Kroatin geboren. Ihre Eltern konnten sich gleich zweimal freuen, denn Valentina kam im Doppelpack mit ihrer eineiigen Zwillingsschwester Cheyenne auf die Welt.

Valentina Pahde: Woher kenn man die „Let‘s Dance“-Kandidatin?

Die beiden blonden Mädchen Cheyenne und Valentina Pahde fielen Talentscouts schon im Kindergartenalter auf, denn Zwillinge werden gerne für Fernseh- und Kinoproduktionen gecastet. Hintergrund hierfür ist das Arbeitsrecht: Da Kinder bis sechs Jahre höchstens zwei Stunden am Tag am Set sein dürfen, besetzen viele Shows ihre Kinderrollen mit Zwillingen, um mehr Drehzeit zu haben. Valentina und Cheyenne ergatterten so mit nur drei Jahren die Rolle der Katharina Arnhoff in der ZDF-Serie „Forsthaus Falkenau“.

Schauspielerin Valentina Pahde: In diesen Rollen spielte die „Let‘s Dance“-Kandidatin

Nach diesem frühen Start folgten für Valentina Pahde zahlreiche weitere Rollen und Gastauftritte.

  • Schulmädchen (2005, RTL, Gastauftritt)
  • Marienhof (2010/2011: Erstes Deutsches Fernsehen, Rolle als Caro Behrens)
  • Fack ju Göhte (2013, Kinofilm, Rolle als Greta)
  • SOKO München (2017, Folge: Tod auf Samtpfoten)
  • Holiday on Ice (2017/2018, Eiskunstlauf-Show)

Als Cheyenne & Valentine waren Valentina Pahde und ihre Schwester auch als Sängerinnen aktiv und veröffentlichten 2010/2011 die Songs „One of a Kind“ und „Uninspired“. 2019 starteten die Zwillinge zudem eine Karriere als Unternehmerinnen und eröffneten in München den Feinkostladen Pahde.

„Let‘s Dance“-Teilnehmerin Valentina Pahde: Karrieresprungbrett GZSZ

Seit 2015 gehört Valentina Pahde zum Cast der Dauerbrenner-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ kurz GZSZ. Dort übernimmt sie die Rolle der Sunny Richter, Enkelin von Serien-Bösewicht Jo Gerner. Beim Publikum kam die Schauspielerin so gut an, dass sie mit „Sunny – Wer bist Du wirklich?“ ihre eigene Serie bekam. In dieser verschlägt es sie vom GZSZ-Drehort Berlin nach München, wo Sunny sich einer wilden Party-Szene und jeder Menge Sex, Drogen und sogar einem Mordfall stellen muss. Wegen der Corona-Pandemie wurde die gesamte Besetzung der neuen TVNOW-Serie elf Wochen lang in einer Villa isoliert und pendelte ausschließlich zwischen Schlaf- und Drehort hin und her.

Valentina Pahde: Ist die „Let‘s Dance“-Teilnehmerin vergeben?

Privat war Valentina Pahde eineinhalb Jahre mit ihrem Schauspiel-Kollegen Raúl Richter zusammen, der ebenfalls eine Rolle bei GZSZ hatte – jedoch nicht gleichzeitig mit Valentina, sodass die beiden nicht gemeinsam vor der Kamera standen. Im Oktober 2016 trennte sich das Paar. Danach konzentrierte sich die Schauspielerin mehr auf ihre Karriere als auf die Suche nach einem neuen Partner: Bis auf einen kurzen Sommerflirt mit Fitnesstrainer und Model Chris Eggers ist Valentina seither Single. Gerüchte, nach denen sie eine Liaison mit ihrem „Sunny“-Kollegen Gerrit Klein hat, bestätigten sich nicht.

Valentina Pahde auf dem Parkett von Let‘s Dance

In der Ausgabe von 2021 wird Schauspielerin Valentina Pahde für die RTL-Show Let‘s Dance auf der Bühne stehen. Das Tanzformat verlangt den prominenten Laien-Tänzern einiges an Kondition, Koordination und Durchhaltevermögen ab. Valentina kann jedoch ihre Zwillingsschwester um Rat fragen. Cheyenne Pahde nahm bereits 2017 an der Show teil und belegte den achten Platz. Zu einem Zwillingsduell der beiden Schwestern kam es damals nicht, da Valentina zu viel mit ihren zahlreichen Projekten zu tun hatte. Genau wie ihre Schwester ist auch Valentina Pahde eine gute Eiskunstläuferin – ein Talent, das ihr bei Let‘s Dance durchaus von Nutzen sein könnte. Kann sie so die Jury beeindrucken?

Let‘s Dance 2021: Diese Stars sind außerdem dabei

Auch interessant

Kommentare