Von der ARD zu TVNow

RTL-Neuauflage von „Verbotene Liebe“: Besetzung nimmt Form an - „Endlich darf ich es offiziell bestätigen“

Fünf Jahre nach dem Serienende feiert die beliebte ARD-Seifenoper „Verbotene Liebe“ ihre Rückkehr. Der Cast nimmt weiter Formen an - und dürfte Fans begeistern.

  • Nach fünf Jahren kehrt die Daily-Soap „Verbotene Liebe“ zurück.
  • Die Serie wird künftig bei TVNow zu sehen sein, das zur RTL-Gruppe gehört.
  • Welche Schauspieler welche Rollen übernehmen, wird immer deutlicher.

Update vom 21. Juli 2020: Die Besetzung von „Verbotene Liebe - Next Generation“ nimmt immer mehr Form an. Nach und nach gibt TVNow Mitglieder des Casts preis. Vor allem eine Personalie dürfte Fans der Serie begeistern. Jo Weil ist wieder mit von der Partie. Das bestätigte der Streamingdienst jetzt. Ebenfalls mitspielen wird wieder Gabriele Metzger. Sowohl Weil als auch Metzger schlüpfen in ihre angestammten Rollen als Oliver „Olli“ Sabel und Charlie Schneider.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#werbung Die Gerüchteküche ist ja schon ordentlich am brodeln - und endlich darf ich es auch offiziell bestätigen: JAAAA, es stimmt! 💥 Ich werde wieder „Olli“ in „Verbotene Liebe - Next Generation“ spielen. 🍾 Und damit nicht genug - auch mein „Tantchen" Gabriele Metzger aka Charlie Schneider ist mit an Bord. 🍾Unsere „Familienbande“ kann eben nichts und niemand trennen! ❤️ Ich freue mich riesig auf die bevorstehende Drehzeit mit unseren alten und neuen Kollegen/-innen und auf eine super schöne Geschichte, die auf Olli wartet. 🥰 Ab diesem Winter dann auf TVNOW: „Forbidden love goes straight to your heart …“ 💥 Und jetzt ihr! Freut ihr euch? • • #verboteneliebenextgeneration #verboteneliebe #vl #oliversabel #charlieschneider #tvfamily #tvnow #rtl #ufaserialdrama #diekatzeistausdemsack #finally #jodyguard @verbotene.liebe @tvnow.de @rtl.tv @actorsconnectionagency @bwmcommunications

Ein Beitrag geteilt von Jo Weil (@joweil_official) am

Weil bestätigte sein Comeback bei Instagram: Die Gerüchteküche ist ja schon ordentlich am brodeln - und endlich darf ich es auch offiziell bestätigen: JAAAA, es stimmt! Ich werde wieder „Olli“ in „Verbotene Liebe - Next Generation“ spielen. Und damit nicht genug - auch mein ‚Tantchen‘ Gabriele Metzger aka Charlie Schneider ist mit an Bord. Unsere 'Familienbande' kann eben nichts und niemand trennen! Ich freue mich riesig auf die bevorstehende Drehzeit mit unseren alten und neuen Kollegen/-innen und auf eine super schöne Geschichte, die auf Olli wartet“, schreibt der 42-Jährige.

Zuvor war bereits bekannt geworden, dass auch Isa Jank wieder in ihre Rolle als Clarissa von Anstetten schlüpfen wird.

Neuauflage von „Verbotene Liebe“: Viele Details zum neuen Format nun bekannt - Beliebter Darsteller dabei

Update vom 20. Juli 2020: Nachdem sich die RTL-Gruppe die Rechte an der Kult-Soap „Verbotene Liebe“ gesichert hatte, wurden jetzt viele Details zur Fortsetzung bekannt gegeben. So werden etwa von „Verbotene Liebe  - Next Generation“ - wie der Titel lautet - zunächst zehn Folgen beim Streamingdienst TVNow zu sehen sein. Damit ist klar, dass das neue Format nicht als Daily Soap fortgesetzt wird. Sie setzt auch nicht am Ende von 2015 an.

Produziert werden sollen die Sendungen ab Mitte Juli in Köln, Düsseldorf und Belgien, wie das Medienmagazin dwdl.de berichtet. Zu sehen sein sollen die Folgen dann im Winter.

„Verbotene Liebe - Next Generation“: Wolfram Grandezka spielt wieder Ansgar von Lahnstein

Auch die Hauptrollen stehen inzwischen fest. Sie werden von den Schauspielern Sina Zadra und Frederik Götz übernommen. Die Beiden spielen das Liebespaar Josefin Reinhard und Alexander Verhoven. Auch ein alter Bekannter ist mit von der Partie: Wolfram Grandezka wird wieder als Ansgar von Lahnstein fleißig intrigieren. Die Macher kündigten zudem an, dass „weitere, noch nicht genannte Figuren aus der alten ‚Verbotenen Liebe‘ zurückkehren“ werden, schreibt dwdl.de weiter. Ob Jo Weil wieder dabei ist, ist allerdings noch nicht klar.

An die Fans der Serie haben die Macher ebenfalls gedacht. „Auch wenn die Serie nicht am bisherigen Ende ansetzt, so geht sie doch respektvoll mit dessen Erbe um, nimmt die Fans ernst und bietet ihnen neben dem immer wieder geäußerten Wunsch nach einer Fortsetzung noch mehr: Einen hochexplosiven Ausgangspunkt, um ihre 'Verbotene Liebe' wieder neu kennen- und lieben zu lernen“, heißt es.

Erstmeldung vom 19. Juni 2020: RTL-Sensation: "Verbotene Liebe" kommt zurück - Zuschauer-Liebling ist mit dabei

Ursprungsartikel vom 19. Juni: 

Köln - Die vielen Fans deutscher Seifenopern dürfte diese Nachricht ganz besonders freuen. Die 2015 eingestellte Daily-Soap „Verbotene Liebe“ kommt wieder zurück ins Fernsehen. Neben zahlreichen Serien-Stars, die ihre Rückkehr angekündigt haben, gibt es dennoch einige Neuerungen. So verschiebt sich beispielsweise der zukünftige Ausstrahlungsort von der ARD zum Kölner Privatfernsehsender RTL.

Verbotene Liebe ist bereits in der RTL-Mediathek zu finden

Am 2. Februar 1995 flimmerte die erste Folge der Daily-Soap über die Fernsehbildschirme. Mit dabei damals unter anderem die Schauspielerinnen Gabriele Metzger, Miriam Lahnstein und Isa Jank. Die Serie lockte zu Beginn regelmäßig rund drei Millionen Zuschauer vor die Flimmerkiste. 20 Jahre später waren es dann nur noch eine Million Zuschauer. Für die ARD zu wenige und sie beschlossen die Seifenoper einzustellen. Mit der Folge 4664 war Schluss für die „Verbotene Liebe“. In Vergessenheit geriet die Serie aber nicht.

RTL sicherte sich die Rechte an der Kult-Sendung und veröffentlichte die ersten 150 Folgen in ihrer Internet-Mediathek TVNow. Wie die Bild (hinter einer Bezahlschranke) nun berichtet, hat sich der Sender aufgrund der guten Abrufzahlen dazu entschlossen, neue Folgen zu produzieren. Drehbeginn soll schon im Juli sein. Als Drehort wurde nur das Rheinland angegeben. Das passt, denn viele Folgen spielten in den Rhein-Metropolen Köln und Düsseldorf

Verbotene Liebe: Viele bekannte Gesichter sollen zurückkehren

Wie die Bild weiter berichtet, sollen auch wieder viele bekannte Stars der Serie zurückkehren. Unter anderem auch Serienliebling Jo Weil. Er spielte ab 2007 den Oliver Sabel. Wann die neuen Folgen zu sehen sein werden, gab der Sender noch nicht bekannt. Sicher ist wohl nur, dass die Serie erstmal nur online ausgestrahlt wird.

Jo Weil ist definitiv bei „Verbotene Liebe - Next Generation“ dabei.

Erst vor kurzem starb der ehemalige „Verbotene Liebe“-Schauspieler Ron Holzschuh mit 50 Jahren an den Folgen einer Magenerkrankung.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Auch interessant

Kommentare