Unikat von Otto Mueller

Verkäuferin bricht bei „Bares für Rares“ in Tränen aus, als sie hört, wie viel ihr Bild wert ist

Händler Fabian Kahl hat bei „Bares für Rares“ (ZDF) ein Unikat von Otto Mueller gekauft.
+
Händler Fabian Kahl hat bei „Bares für Rares“ (ZDF) ein Unikat von Otto Mueller gekauft.

Marlies Fischer möchte bei „Bares für Rares“ (ZDF) ein Bild verkaufen, das ihrer Freundin gehört. Denn die letzten Jahre hatte es nur auf dem Dachboden gelegen. Als die Verkäuferin hört, wie viel das Objekt wert ist, bricht sie in Tränen aus.

Köln - Bei „Bares für Rares*“ (ZDF*) werden häufiger Gemälde verkauft, bei denen die Verkäufer im Vorfeld nicht wissen, wie viel es wert ist. So geht es auch der 55-jährigen Marlies Fischer aus Duisburg, die ein Bild von Otto Mueller, das ihrer Freundin gehört, in der Trödelshow verkaufen soll. Als sie von Kunstexperte Detlev Kümmel hört, dass es sich bei dem Objekt um ein Unikat von Otto Mueller handelt, das 30.000 bis 35.000 Euro wert ist, bricht die Verkäuferin in Tränen aus*.

„Die Farbe macht das ganze Bild außergewöhnlich“, stellt Susanne Steiger dann während der Verhandlungen im ZDF fest. „Ich habe noch nirgendwo dieses Blau gesehen, und das ist für einen Sammler bestimmt interessant“, fügt die Händlerin hinzu und bietet der Verkäuferin deshalb 30.000 Euro an. Fabian Kahl legt noch einmal 500 Euro darauf. Die Verkäuferin ist mit den 30.500 Euro zufrieden und geht den Deal mit dem „Bares für Rares“-Händler ein. Dafür erhält sie Applaus. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare