„Ich danke dir, dass du in meinem Leben warst“

Kult-Schauspielerin Veronika Fitz ist tot: Lisa Fitz trauert um ihre „Lieblingstante“

Große Trauer um eine Kult-Schauspielerin weit über Bayern hinaus: Die beliebte BR-Darstellerin Veronika Fitz ist tot. 

  • Die Schauspielerin Veronika Fitz ist im Alter von 83 Jahren gestorben. 
  • Die Oberbayerin Fitz wurde durch die BR-Sendung „Die Hausmeisterin“ bekannt
  • Auch in anderen beliebten Sendungen wie „Forsthaus Falkenau“ spielte sie mit. 

Update vom 7. Januar 2019, 7.03 Uhr: Nach langer schwerer Krankheit ist die Schauspielerin Veronika Fitz im Alter von 83 Jahren gestorben. Ihre Nichte Lisa Fitz (68) hat von dem Tod ihrer Tante auf dem Flug nach Bali erfahren. „Aber ich bin sehr traurig, denn ich war immer Veronikas Fan, hatte eine große Verehrung für meine Lieblingstante, unvergessen als Hausmeisterin, eine Rolle, die sie mit unnachahmlicher Originalität & Schauspielkunst (neben vielen anderen Rollen) erfüllte“, schreibt Lisa Fitz auf Facebook. Sei sei damit „zum Vorbild für viele, viele Frauen“ geworden. 

Lisa Fitz schickt ihrer Tante einen emotionalen Abschiedsgruß hinterher: „Leb wohl. Ich danke dir, dass du in meinem Leben warst!“  

Zunächst hatte es Verwirrung darüber gegeben, ob sie selbst gestorben sei, schreibt die Kabarettistin. „Nein, ich lebe“, schrieb sie.

Veronika Fitz ist tot: Große Trauer um beliebte Kult-Schauspielerin des BR

Update vom 4. Januar, 19.43 Uhr: Die Trauer um Schauspielerin Veronika Fitz ist groß, nun äußerte sich auch der bayerische Ministerpräsident Markus Söder. Söder (CSU) sagte, Fitz habe Millionen mit ihren Rollen begeistert. „Wie kaum eine andere verkörperte sie die bayerische Seele auf der Leinwand.“

Auch Kunstminister Bernd Sibler (CSU) würdigte Fitz als eine der ganz großen Schauspielerinnen Bayerns. „Viele der von ihr dargestellten Figuren - ob auf der Bühne oder in Film und Fernsehen - bleiben unvergessen.“ Sibler betonte: „Sie war eines jener Gesichter, die in den 70er und 80er Jahren Bayern im Fernsehen geprägt haben.“

Veronika Fitz ist tot: Große Trauer um die beliebte Kult-Schauspielerin und Serien-Star

Ursprungsartikel: Bad Aibling - Die Schauspielerin Veronika Fitz ist tot. Sie starb am Donnerstag nach langer schwerer Krankheit im Kreis ihrer Familie, wie am Samstag bekannt wurde. Fitz wurde 83 Jahre alt. Bekannt wurde die bayerische Schauspielerin vor allem durch ihre Hauptrolle in der Serie „Die Hausmeisterin“ im Bayerischen Rundfunk an der Seite von Luise Neubauer und Helmut Fischer.   

Veronika Fitz ist tot: Auch über Bayern hinaus als Schauspielerin beliebt

Auch in „Forsthaus Falkenau“ und „Der Bulle von Tölz“ stand sie lange Jahre vor der Kamera. In den 1970er Jahren war sie Ensemblemitglied an den Münchner Kammerspielen. Zudem trat sie im Münchner Volkstheater* und am Bayerischen Staatsschauspiel auf. Fitz lebte zuletzt zurückgezogen im oberbayerischen Prien am Chiemsee. 

Noch vor wenigen Jahren widmete der Bayerische Rundfunk der beliebten Schauspielerin ein eigenes Porträt. In der Sendung ging es um die wichtigsten Stationen von Veronika Fitz‘ Karriere, angefangen von der Fitz-Kinderbühne bis zu ihrem Durchbruch mit der BR-Sendung „Die Hausmeisterin“. Veronika Fitz hatte in der Serie die resolute und doch herzliche Hausmeisterin Martha Haselbeck gespielt. Und auch in anderen Rollen war sie meist als gestandene Münchnerin mit dem Herz am rechten Fleck zu erleben, wie merkur.de* damals berichtete.

Veronika Fitz in Film und Fernsehen

Im Laufe ihrer Karriere war Veronika Fitz in zahlreichen weiteren TV-Produktionen zu sehen. Im Folgenden eine Auswahl: Bereits ab 1979 war sie in der Serie "Der Millionenbauer" des Bayerischen Rundfunks zu sehen. Später folgten unter anderem die ZDF-Serien "Tierarzt Dr. Engel" und "Frauenarzt Dr. Markus Merthin". Im Privatfernsehen wirkte sie in den 1990ern in der erfolgreichen Sat.1-Serie "Ein Bayern auf Rügen" mit.

Für einzelne Episoden hatte Veronika Fitz außerdem Gastspiele in vielen deutschen TV-Serien wie im "Tatort" oder bei "Derrick".

Zu den frühesten Filmen, in denen Veronika Fitz mitspielte, gehören "Die Geierwally" (1956) und "Das Wirtshaus im Spessart" (1958). Einige ihrer letzten Filmrollen hatte sie in den TV-Movies "In aller Stille" (2010) und "Notfall für Dr. Guth" (2011).

Video: Veronika Fitz in einer Szene von „Die Hausmeisterin“

Veronika Fitz: Sie war die Tante eines „Tatort“-Schauspielers

Geboren wurde Veronika Fitz 1936 in München. Sie lebte die meiste Zeit ihres Leben in Krailing im Landkreis Starnberg. Nach einem schweren Sturz zog sie zu ihrer einzigen Tochter an den Chiemsee. Dabei handelt es sich um die deutsche Drehbuchautorin Ariela Bogenbauer. Veronika Fitz starb schließlich im Kreis ihrer Familie in Bad Aibling. Nach Auskunft der Tochter ist eine Trauerfeier geplant - Ort und Zeitpunkt stünden jedoch noch nicht fest, da sei Fitz immer eigensinnig gewesen. 

Veronika Fitz war zugleich die Tante des beliebten „Tatort“-Schauspielers Michael Fitz, der über knapp 20 Jahre an der Seite des Ermittlerduos Miroslav Nemec/Udo Wachtveitel den Carlo Menzinger spielte. Ihre Nichte, die Kabarettistin Lisa Fitz (67), sagte am Samstag auf dpa-Anfrage: „Die Todesnachricht hat mich schwer erschüttert - ich hatte sie immer sehr lieb.“ Ergänzend fand sie lobende Worte über ihre Arbeit: „Was ich an ihr hoch geschätzt habe, war ihre einmalige und originelle Schauspielkunst.“

Im Mai verstarb auch Peggy Pope. Die US-amerikanische Schauspielerin wurde an der Seite von Jane Fonda und Dolly Parton zum Star und begleitete später Kult-Serien wie „Golden Girls“ und „Emergency Room“.

rpp mit dpa

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa / Stefan_Sauer, Jörg Carstensen

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Goodbye Deutschland“: VOX-Zuschauer wütend wegen Angelo-Kelly-Folge - „Schalte ab!“
„Goodbye Deutschland“: VOX-Zuschauer wütend wegen Angelo-Kelly-Folge - „Schalte ab!“
„Goodbye Deutschland“: Corona-Drama um Danni Büchner - Fans prügeln verbal auf sie ein
„Goodbye Deutschland“: Corona-Drama um Danni Büchner - Fans prügeln verbal auf sie ein
Simpsons-Fans müssen sich an riesige Neuerung gewöhnen - das steckt dahinter
Simpsons-Fans müssen sich an riesige Neuerung gewöhnen - das steckt dahinter
„Shopping Queen“: VOX-Zuschauer wegen Spezial-Folge auf dieden Barrikaden - „Erbärmlich“
„Shopping Queen“: VOX-Zuschauer wegen Spezial-Folge auf dieden Barrikaden - „Erbärmlich“

Kommentare