Vorab im Cineplex

So lief die Premiere des neuen Tatorts in Münster ab

+
Jan Josef Liefers (l-r) (Prof. Karl-Friedrich Boern), Mechthild Großmann (Staatsanwältin Wilhelmine Klemm) und Claus D. Clausnitzer (Herbert Thiel) bei der Kino-Premiere des Münster Tatorts „Schlangengrube“.

Darauf freuen sich die Fans schon seit Wochen: Der neue Tatort aus Münster wird am Sonntag (27. Mai) im Ersten ausgestrahlt. Vorher lief die Premiere aber schon im Cineplex – und msl24 war dabei.

Münster – Bitte lächeln! Diesen Satz mussten sich Jan Josef Liefers und seine Kollegen am Freitagabend (25. Mai) ziemlich oft anhören müssen. Denn Professor Boerne kam mit seinem Team ins Kino, um sich den Film auf Leinwand anzusehen – wie die Fans reagierten, lesen Sie auf msl24.de.

msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Naked Attraction“: Oberkörper von Kandidat lässt Teilnehmerin staunen – der Grund ist anders, als man meinen mag
„Naked Attraction“: Oberkörper von Kandidat lässt Teilnehmerin staunen – der Grund ist anders, als man meinen mag
ARD: Trailer mit Dieter Nuhr sorgt für Eklat - Es folgt eine Entschuldigung des Senders
ARD: Trailer mit Dieter Nuhr sorgt für Eklat - Es folgt eine Entschuldigung des Senders
Weihnachten 2018: Kommt „Sissi“ wieder im TV auf ARD und Sky?
Weihnachten 2018: Kommt „Sissi“ wieder im TV auf ARD und Sky?
RTL: Ausstieg von Motsi Mabuse bei „Let‘s Dance“ zeichnet sich ab - Nachfolgerin wohl gefunden
RTL: Ausstieg von Motsi Mabuse bei „Let‘s Dance“ zeichnet sich ab - Nachfolgerin wohl gefunden

Kommentare