1. tz
  2. TV

„Bodenlose Frechheit“ bei Goodbye Deutschland: Lorenz Büffel spricht kein Wort Spanisch

Erstellt:

Kommentare

Lorenz Büffel und Frau Emily Gierten (Fotocollage).
Lorenz Büffel und seine Frau Emily Gierten leben auf Mallorca - die Landessprache Spanisch sprechen sie aber nicht. © Screenshot Instagram/lorenzbueffel und Screenshot VOX/Goodbye Deutschland/RTL+/instagram.com/goodbyedeutschland.vox

Lorenz Büffel und seine Frau Emily Gierten leben auf Mallorca. Trotzdem sprechen die beiden nicht die Landessprache Spanisch. Fans sehen das kritisch und empfehlen einen Sprachkurs.

Mallorca - Lorenz Büffel (43), seine Frau Emily Gierten (29) und Sohnemann Leo leben auf Mallorca, die Kameras von „Goodbye Deutschland“ (alle News auf der Themenseite) begleiteten die Familie beim Auswandern. Auf der spanischen Insel hat der Entertainer Auftritte auf dem Ballermann. Da, wo viel deutscher Schlager gegrölt wird, kommt man oft zwar auch mit Deutsch weiter, aber eben nicht immer, denn die Landessprache der Insel ist immer noch spanisch. Das führt für die Auswanderer auch mal zu Kommunikationsschwierigkeiten.

„No hablo espanol“: Weder Lorenz Büffel noch Frau Emily Gierten sprechen Spanisch

Bei „Goodbye Deutschland“ ist zu sehen, wie Lorenz Büffel und seine Frau per Telefon Möbel bestellen. „Do you speak english?“, wird leider am anderen Ende der Leitung mit einem „Nein“ beantwortet. Problematisch für Gierten, die erzählt: „Ich spreche leider gar kein Spanisch. No hablo espanol“ .

Und ganz so einwandfrei funktioniert eben auch die Kommunikation mit Händen und Füßen nicht immer. So fährt der Möbeltransporter später bei der Anlieferung einen Teil des Eingangspfostens ab.

Fans sauer: „Bodenlose Frechheit auszuwandern, ohne ein Minimum der Landessprache gelernt zu haben“

Die Auswanderer selbst sehen es zwar nicht als Problem, dass sie die Landessprache nicht beherrschen. Unter einem Ausschnitt der TV-Szene sind Fans aber anderer Meinung. „Ich finde es einfach eine bodenlose Frechheit auszuwandern, ohne vorher wenigstens ein Minimum die Landessprache gelernt zu haben“, schreibt ein Follower in den Kommentaren. Sarkastisch fügt auch jemand anderes an: „Wie jetzt? Die sprechen auf Mallorca nicht alle Deutsch? Frechheit!“ Eine Empfehlung hat da auch noch einer: „Vielleicht mal einen Abendkurs in Spaniol machen“, heißt es.

Fans kommentieren den Ausschnitt von „Goodbye Deutschland“, bei dem es während des Möbelkaufes zu Verständigungsproblemen kommt.
Fans kommentieren den Ausschnitt von „Goodbye Deutschland“, bei dem es während des Möbelkaufes zu Verständigungsproblemen kommt. © Screenshots Instagram

Lorenz Büffel nahm auch an der Sendung „Das perfekte Promi Dinner“ teil. Er gewann allerdings nur, weil er schummelte: Lorenz Büffel gewann das „Promi Dinner“, weil er Essen im Restaurant bestellte. Verwendete Quellen: VOX/RTL+/Goodbye Deutschland; instagram.com/goodbyedeutschland.vox

Auch interessant

Kommentare