Primetime-Kracher

VOX überrascht mit Mega-Änderung im Programm: „Größtes deutsches TV-Projekt“ zu bestimmtem Thema - statt Action

VOX zeigt am 3. Doku eine ganz spezielle Doku zur Primetime.
+
VOX zeigt am 3. Doku eine ganz spezielle Doku zur Primetime.

Der Fernseh-Sender VOX kündigte für den 1. August einen TV-Kracher an. Die Primetime wird zum Monatsanfang unerwarteterweise mit einer Mega-Erstausstrahlung besetzt.

  • Der TV-Sender VOX kündigt eine große Programmänderung an.
  • Am 1. August soll die Primetime neu besetzt werden.
  • Diese Sendung können Zuschauer erwarten.

Köln - Der TV-Sender VOX will den Samstagabend am 1. August mit einer unerwarteten Erstausstrahlung belegen. Zuschauer dürfte die Änderung im Fernsehprogramm überraschen.

VOX: TV-Sender kündigt das „größte deutsches TV-Projekt“ an - Primetime am 1. August neu besetzt

Eigentlich waren für die Primetime am 1. August auf VOX bereits die Actionfilme „47 Meters Down“ und „2 Guns“ angekündigt. Doch der Sender plant jetzt eine Änderung im Programm.

Statt Actionfilm dürfen sich die Zuschauer jetzt auf eine Doku einstellen. „Ich bin besonders – Mein Leben mit dem Down-Syndrom“ heißt die Sendung, die am 1. August um 20.15 Uhr auf VOX ausgestrahlt wird. Dabei soll es sich um das größte deutsche Fernsehprojekt zum Thema Down Syndrom handeln. Mit diesen großen Worten soll VOX die Doku nach Angaben von Quotenmeter angekündigt haben. 

Die Doku wurde mit recht viel Aufwand produziert. Rund ein Jahr lang begleitete der Sender VOX acht Menschen mit Down-Syndrom. Rund 60.000 Minuten Drehmaterial hat ein Kamerateam dabei in dem langen Zeitraum aufgezeichnet. Die Zuschauer erhalten intensive Einblicke in das Leben der betroffenen Personen. 

VOX: Doku über Down-Syndrom thematisiert Leben mit Behinderung

Die Doku solle nach Angaben von VOX „facettenreich, informativ, spannend und unterhaltsam zugleich“ sein. Wie prisma.de berichtet, soll „Ich bin besonders – Mein Leben mit dem Down-Syndrom“ verschiedene Aspekte aus dem Leben der Behinderten thematisieren, aber auch einige Fragen kritisch beleuchten. 

Es geht unter anderem um die Debatte, ob die Kosten von Pränataltests von den Krankenkassen übernommen werden sollten oder ob ein Leben mit Behinderung weniger lebenswert ist als das einer gesunden Person. Auch wird die Perspektive der Familienangehörigen behandelt: Vor welchen Herausforderungen stehen betroffene Eltern? Wie beeinflusst die Behinderung das Familienleben?

VOX: Neue Folge von „Goodbye Deutschland!“ am 3. August - Mallorca-Special

Am 3. August macht VOX dann um 20.15 Uhr mit „Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!“ weiter. In der ganz neuen Folge geht es um die Wiedereröffnung der Insel für deutsche Touristen seit der Coronavirus-Pandemie: Die Auswanderer Andreas und Caro kämpfen mit der Aufrechterhaltung ihres Fitnessstudios auf Mallorca während der Krise. Alle Kandidaten der neuen Staffel stellte tz.de bereits ausführlich vor. (lml)

Auch interessant

Kommentare