1. tz
  2. TV

„Alle freuten sich Helene zusehen“: Helene Fischer verdrückt nach „Wetten, dass..?“-Auftritt Tränchen

Erstellt:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Fotomontage: Helene Fischer wischt sich Träne weg und Frank Elstner und Giovanni Zarella klatschen im Hintergrund
Helene Fischer muss sich nach ihrem Auftritt bei „Wetten, dass..?“ die Tränen verkneifen (Fotomontage) © ZDF/Sascha Baumann & ZDF Screenshot & Facebook Screenshot

Helene Fischer ist nach ihrer Performance bei „Wetten, dass..?“ so überwältigt von dem Applaus ihrer Fans, dass sie sich die Tränen wegwischen muss. Ein wirklich rührender TV-Moment.

Nürnberg - Am 6. November zieht Thomas Gottschalk (71) erneut die Zuschauer vor die Bildschirme. Das große „Wetten, dass..?“-Comeback haben sich fast 14 Millionen Menschen angesehen. Eine starke Gästeliste ist an diesem Abend auch wieder am Start. Auch die Schlagerqueen Helene Fischer (37) ist dabei (Alle Infos zu der Musikerin hier). In der Show performt sie ihren neuen Hit „Null auf 100“ und erntet dafür einen unglaublich langen Applaus, der sie zu Tränen rührt.

Helene Fischer, Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker
Das Publikum hört nach Helene Fischer Auftritt bei „Wetten, dass..?“ nicht auf zu jubeln © ZDF Screenshot

Bei „Wetten, dass..?“ sind alle Augen auf die schwangere Helene Fischer gerichtet. Nach ihrer Performance wird die werdende Mama von Thomas Gottschalk empfangen, was für einen süßen und emotionalen Moment sorgt, dem sicherlich keinem Zuschauer entgangen ist. Für ihren Auftritt bekommt die Sängerin einen minutenlangen Applaus: „Es ist ein absolutes Geschenk – auch, dass die Leute so mitfiebern“, bedankt sich die Schlagerqueen bei ihren Fans. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

„Wetten, dass..?“: Helene Fischer von Fan-Zuspruch völlig überwältigt

So ein großer Zuspruch von ihren Fans ist für Helene Fischer nichts Neues: „Ich darf das auf meinen Konzerten immer wieder erleben, da geht ganz schön die Post ab. Ich kann es kaum erwarten, wieder auf die Bühne zu dürfen“, verrät sie gerührt. Die Sängerin ist für ihre großen Konzerte bekannt. Diese sind jedoch aufgrund von Corona in den letzten Jahren weggefallen. Deshalb ist die Freude der 37-Jährigen nun umso größer, dass sie wieder vor Live-Publikum performen darf. Ganze 2500 Menschen sitzen am 6. November im Publikum von „Wetten, dass..?“. Somit ist die Halle mächtig gefüllt und die Stimmung umso besser.

„Wetten, dass..?“: Auch im Netz häufen sich die Komplimente

Facebook Kommentare zu Helene Fischer
Fans überschütten Helene Fischer nach „Wetten, dass..?“-Auftritt mit Komplimenten © Facebook Screenshot

Auch im Netz wird die 37-jährige Sängerin von ihren Fans gefeiert: „Alle freuten sich Helene zusehen“, schreibt eine Zuschauerin auf Facebook. „Super Auftritt und Sie ist so eine tolle Frau“, lobt eine weitere Facebook-Nutzerin. „Ein Herzens -Mensch unsere Helene Fischer. Sie hat ihren Song soooo super rübergebracht. Eine sympathische Frau u bald Mama“, schreibt ein weiterer Fan. Insgesamt war die Show ein Riesen-Erfolg.

Im kommenden Jahr wird die „Atemlos“-Interpretin wieder auf der Bühne zu sehen sein. Für ihre Fans hat Helene Fischer auch noch eine Überraschung parat: „2023 geht es mit dem Cirque du Soleil auf große Tournee!“, verrät die Sängerin während der Kinderwette.

Auch interessant

Kommentare