1. tz
  2. TV

„Wer stiehlt mir die Show“: Gegen diese Kandidaten tritt Joko Winterscheidt in der 3. Staffel an

Erstellt:

Von: Linda Rosenberger

Kommentare

Joko Winterscheidt
Joko Winterscheidt fragt auch 2022 wieder: «Wer stiehlt mir die Show?». Wir präsentieren Ihnen die Kandidaten und Kandidatinnen der dritten Staffel bereits vorab. Foto: Jörg Carstensen/dpa © Jörg Carstensen

„Wer stiehlt mir die Show?“ 2022: Wir haben alle Kandidaten, denen Joko Winterscheidt diese Frage in der dritten Staffel seines Quiz stellen wird, hier im Überblick.

Köln - „Wer stiehlt mir die Show?“ - Zwei Staffeln lang hat sich Joko Winterscheidt diese Frage auf ProSieben bereits gestellt. Nun darf er es 2022 einige weitere Male tun, wenn sein ungewöhnliches Quizformat in die dritte Runde geht. Auch dann werden drei Promis sowie ein Wildcard-Gewinner aus dem Publikum wieder versuchen, dem Moderator das Showformat zu klauen, indem sie sich in verschiedenen Spielrunden gegen ihn beziehungsweise die restliche Konkurrenz durchsetzen. Wir verraten Ihnen hier bereits vorab, wer demnächst in der Fernsehsendung gegen Joko an den Start geht.

So funktioniert Joko Winterscheidt Quizformat „Wer stiehlt mir die Show?“

Deren Konzept ist dabei - so ungewöhnlich es auch sein mag - doch recht schnell erklärt. So wird Joko Winterscheidt auch in der neuen Staffel von „Wer stiehlt mir die Show“ als Moderator auftreten, der seine Kandidaten gewissermaßen auf Herz und Nieren prüft. So gilt es für sie, „außergewöhnliche Raterunden und kreative Quizfragen“ zu meistern, um am Ende gegen den Gastgeber selbst zu spielen. Was es dabei zu gewinnen gibt, ist so ungewöhnlich, wie man es von Joko erwarten dürfte, denn der Gewinn ist nicht etwa ein Preisgeld oder dergleichen, sondern die Moderation der nächsten Folge von „Wer stiehlt mir die Show“.

Die aber aus der Hand geben zu müssen, gleicht für Joko Winterscheidt einer großen Demütigung, denn Verlieren kommt für ihn eigentlich nicht in Frage. Folglich hat er auch sein prominentes Kandidaten-Panel nach ganz simplen Regeln ausgewählt: „Es muss sehr gut aussehen, aber gleichzeitig möglichst dünnbehirnt sein, da ich meine Show nur ungern hergebe“, so der Moderator im ProSieben-Interview. Ob Joko das wirklich die perfekten Kandidaten für die nächste Staffel gefunden hat? Diese sind nämlich Anke Engelke, Mark Forster und Riccardo Simonetti. Die drei werden demnächst als die neuen Herausforderer bei „Wer stiehlt mir die Show“ antreten.

„Wer stiehlt mir die Show“ 2022: Anke Engelke gehört zum Promi-Panel der dritten Staffel

Quizerfahrung bringt Anke Engelke auf jeden Fall bereits mit, denn die Schauspielerin und Komikerin war bereits in anderen TV-Shows zu sehen und gilt dabei schon fast als Günther Jauchs Lieblingskandidatin für die Promi-Ausgabe von „Wer wird Millionär“. Mehrmals war sie dort schon zu Gast und hat in Summe bereits ein paar Millionen Euro gewonnen. Nun will die Komikerin ihr Glück bei „Wer stiehlt mir die Show“ versuchen und ihrem Kollegen Joko die Show abspenstig machen. Wenn die beiden Ulknudeln aufeinander treffen, dürfte das für die Zuschauer in der dritten Staffel des ProSieben-Formats sicherlich eines werden: Lustig.

Mark Forster tritt bei „Wer stiehlt mir die Show“ gegen Joko Winterscheidt an

Für gute Laune hat auch Mark Forster bei ProSieben schon das ein oder andere Mal gesorgt, denn als einer der beliebtesten Coaches bei „The Voice of Germany“ hat er nicht nur einige Kandidaten in sein Team geholt, sondern sich auch immer wieder einen unterhaltsamen Schlagabtausch mit seinen Jury-Kollegen geliefert. Nun steht aber ein ganz anderer Schlagabtausch für den Musiker an, wenn er bei „Wer stiehlt mir die Show“ gegen die Konkurrenz antritt. Ob sich Mark da auch behaupten kann und als Ersatz für Joko Winterscheidt vielleicht sogar seine Moderationsqualitäten unter Beweis stellen darf? In dem Quizformat gibt es ja auch immer wieder einige Musikfragen, bei denen der Sänger glänzen könnte.

Riccardo Simonetti will es bei „Wer stiehlt mir die Show“ wissen

Glänzen, das tut Riccardo Simonetti schon von Haus aus auf seine ganz eigene Art und Weise. So macht der Entertainer ja immer wieder nicht zuletzt wegen seines außergewöhnlichen Looks von sich reden und tritt außerdem als Botschafter der „LGBTQ+“-Community auf. In Kürze aber wird die Aufgabe auf ihn warten, Joko Winterscheidt die Show zu stehlen. Sehen wir Riccardo vielleicht also als Moderator auf der großen ProSieben-Bühne?

Wann startet „Wer stiehlt mir die Show“ 2022?

Das wird Anfang 2022 zeigen, wenn der Sender und Joko Winterscheidt zu der dritten Staffel von „Wer stiehlt mir die Show“ laden. Ein konkreter Starttermin steht zum aktuellen Zeitpunkt zwar noch nicht fest, aber freuen darf man sich auf die Fortsetzung des extravaganten TV-Format allemal. (lros)

Auch interessant

Kommentare