Angst, sich zu blamieren

In Pflaume-Show: Deutsche Sängerin hatte „noch nie so einen schrecklichen TV-Moment“

Stefanie Kloß bei „Wer weiß denn sowas“ auf dem „heißen Stuhl“ mit Moderator Kai Pflaume.
+
Stefanie Kloß bei „Wer weiß denn sowas“ auf dem „heißen Stuhl“ mit Moderator Kai Pflaume.

In der ARD-Quizshow „Wer weiß denn sowas“ mit Kai Pflaume hatte „The Voice“-Jurorin Stefanie Kloß mit Aufregung zu kämpfen - auch Dunja Hayali musste helfen. 

  • Stefanie Kloß nimmt in der ARD-Quizshow „Wer weiß denn sowas“ teil.
  • Sie plagt scheinbar das Lampenfieber.
  • In den Fragerunden bekommt die Silbermond-Sängerin dann prominente Unterstützung.

Hamburg - Es ist Stefanie Kloß‘ erste Quizshow. Das verrät die Silbermond-Sängerin und „The Voice of Germany“(ProSieben)-Jurorin kurz vor der Ausstrahlung ihrem Quiz-Partner Elton. Trotz langjähriger TV-Erfahrung steigt da auch bei Steffi die Aufregung. In ihrer Story auf Instagram erklärt sie: „Elton, ja, ist meine erste, haste nicht gewusst. Die allererste Quizshow. Ich habe immer Angst, mich zu blamieren und die haben gesagt: ‚hier kann das nicht passieren‘“. Da stimmt Elton erst einmal zu.

Stefanie Kloß bei „Wer weiß denn sowas“ mit Quiz-Partner Elton.

„Wer weiß denn sowas“ (ARD): Stefanie Kloß gegen Rea Garvey

In der Fragerunde gegen ihren „The Voice of Germany“-Jury-Kollegen Rea Garvey schlägt sich Stefanie Kloß mit Teampartner Elton dann aber super - und gewinnt. Damit darf sie ins Halbfinale der ARD-Show einziehen, wo es später auf Schnelligkeit ankommt. Die Aufgabe: So viele Fragen wie möglich in einer für alle Halbfinalist:innen gleichen Zeit richtig beantworten.

„Wer weiß denn sowas“ (ARD): Stefanie Kloß bittet Dunja Hayali mit Stoff-Dino um Hilfe

Um dorthin zu kommen, darf jede:r Teilnehmer:in auch einen Telefon-Joker mit einbringen. Bei der 36-Jährigen ein sehr bekanntes Gesicht: ZDF-Moderatorin Dunja Hayali! Offenbar zur großen Freude von Elton. „Ich habe Elton gesagt, dass wir den geilsten Telefon-Joker haben, den es überhaupt gibt. Der hat sich gerade sehr gefreut“, verrät Stefanie Kloß in ihrer Instagram-Story.

„Wer weiß denn sowas“ (ARD): Dunja Hayali mit fiesem Kommentar zu Elton

Dunja Hayali (ZDF) wird dann auch angerufen, als es um die Frage zu einem Livestream der Raumkapsel „Crew Dragon“ geht. Weil Elton dachte, dabei hätte sich ein Astronaut über den engen Sitz beschwert, gibt es erst einmal einen kleinen Seitenhieb. „Warum Elton das denkt, ist mir klar!“, so Dunja Hayali. Gleich, nachdem sie die Frage vorgelesen bekommen hatte, fasst sie sich an den Kopf: „Wieso soll der sich genau an DEM Tag über den Sitz beschwert haben?“. Für den Scherz gibt es aber gleich ein paar Herzen per Handzeichen hinterher - Elton nimmt es mit Humor. Richtig ist dann: Ein durchs Bild schwebender Stoff-Dino. Das demonstriert Dunja gleich mal mit dem Stofftier ihrer Hündin Wilma, die auch mit ins Bild darf.

Stefanie Kloß bei „Wer weiß denn sowas“ mit Quiz-Partner Elton und Telefon-Joker Dunja Hayali.

„Wer weiß denn sowas“ (ARD): Stefanie Kloß vor „schrecklichem TV-Moment“

Als nächstes geht es für Stefanie Kloß in die Zeit-Prüfung im Halbfinale. Als sie den Umschlag für ihre Fragen wählt - Farbe Grün - lacht sie und sagt: „Oh Gott, oh Gott“. „Ich überlege gerade, ob ich schon einmal so einen furchtbaren TV-Moment hatte.“ „Warum?“, fragt Kai Pflaume nach. „Weil ich so aufgeregt bin! Das ist so...ganz komischer Moment!“ „Prüfungssituation“, stellt Kai Pflaume fest. Am Ende beantwortet die aufgeregte Ratefüchsin aber ganze fünf Fragen richtig.

Zufrieden ist Steffi aber trotzdem nicht so ganz mit ihrem Ergebnis. Kai Pflaume versucht zu beruhigen: „Die Anderen müssen es erst einmal besser machen“. Besonders über eine Frage, die Stefanie Kloß nicht beantworten konnte, ärgert sie sich aber. Nämlich: „In welcher Stadt wurde Deutschland 1954 zum ersten Mal Fußball-Weltmeister?“. Die richtige Antwort wäre natürlich „Bern“ gewesen - auf die Schnelle fiel Stefanie Kloß das aber nicht ein. „Für die Fußball-Frage bekomme ich von meinen Jungs richtig einen auf den Deckel, Leute!“, erklärt sie.

„Wer weiß denn sowas“ (ARD): Kein Finale für Stefanie Kloß

Ins Finale der XXL-Folge ziehen schließlich Komikerin Carolin Kebekus und Schauspieler Ulrich Tukur ein. Sie konnten mehr Fragen in der vorgegebenen Zeit richtig beantworten. Am Ende gewinnt Ulrich Tukur (ua. „Tatort“) 50.000 Euro, die er für den guten Zweck an zwei unterschiedliche Vereine spendet. Übrigens: Auch Stefanies Jury-Kollegen Mark Forster und Yvonne Catterfeld nahmen bereits an der Quizshow teil, Mark Forster gewann sogar.(jh)

Auch interessant

Kommentare