TV-Quiz

„Wer wird Millionär?“: Kandidat spricht über eigene Corona-Infektion

Von Beginn an moderiert Guenther Jauch das Quiz "Wer wird Millionaer?" auf RTL.
+
Von Beginn an moderiert Günther Jauch das Quiz "Wer wird Millionär?" auf RTL.

Bei der ersten Ausgabe im neuen Jahr 2021 hat ein „Wer wird Millionär?“-Kandidat mit Günther Jauch über seine Corona-Erkrankung gesprochen.

Köln – Am Montagabend begrüßte Quizmaster Günther Jauch* (64) bei „Wer wird Millionär?“* auf RTL* einen WWM-Kandidaten, der einen weltberühmten Opa hat*. Johannes Volkmann (23) war es gelungen, die Auswahlfrage am schnellsten zu lösen. Damit hatte er sich den Platz auf Deutschlands heiß begehrtesten Ratestuhl gesichert. Während der Sendung sprach der Enkel eines ehemaligen Bundeskanzlers aber nicht bloß über Politik. „Wer wird Millionär?“-Kandidat Johannes Volkmann berichtete Günther Jauch von seiner Corona-Erkrankung*, die er sich im März 2020 eingefangen hatte, wie das Nachrichtenportal msl24.de* am Dienstag berichtet. Weitere Einzelheiten lesen Sie bei den Kollegen. (*Msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Auch interessant

Kommentare