1. tz
  2. TV

Sensations-Erfolg von „Wetten, dass..?“: ZDF denkt über Fortsetzung nach - nun äußert sich auch Gottschalk

Erstellt:

Von: Philipp Kuserau

Kommentare

Wird „Wetten, dass..?“ mit Thomas Gottschalk doch fortgesetzt?
Wird "Wetten, dass..?“ mit Thomas Gottschalk doch fortgesetzt? © Daniel Karmann/picture alliance/dpa

Hat „Wetten, dass..?“ mit Thomas Gottschalk doch eine Zukunft? Aussagen des ZDF-Programmdirektors geben Raum für Spekulationen um eine Fortsetzung.

München – War die Jubiläumsausgabe von „Wetten, dass..?“ am Samstagabend doch noch nicht die letzte Folge? Noch während der Sendung wandte sich Frank Elstner an Thomas Gottschalk mit dem Rat: „Ich fordere dich heraus, rede mit dem Programmdirektor. Die Show muss man einmal im Jahr machen.“ Gottschalk reagierte mit einem höflichen Lächeln - auch er wusste, dass eigentlich keine Fortsetzung von „Wetten, dass..?“ geplant sei. Oder wollte sich Thommy einfach nicht in die Karten schauen lassen?

Jubiläumsausgabe von „Wetten, dass..?“ ein voller Erfolg - Forderungen nach Fortsetzung werden lauter

Fest steht: Die Show war ein voller Erfolg - die überragenden Einschaltquoten sprechen für sich. Wie das ZDF auf Twitter verkündete, sicherte sich der Sender am Samstagabend mit „Wetten, dass..?“ einen Marktanteil von über 45 Prozent. Eine beachtliche Hausmarke, von der andere Sender nur träumen können. Auch während der Show wurde Gottschalk immer wieder mit einer Fortsetzung konfrontiert. Richtig eingegangen ist der Moderator auf diese Vorschläge nicht. Doch nun machen ausgerechnet Aussagen des ZDF-Programmdirektors Norbert Himmler allen Fans Hoffnung, die sich auf weitere Ausgaben von „Wetten, dass..?“ freuen würden. „Wir freuen uns sehr über den großartigen Erfolg der Jubiläumsausgabe. Eine Fortsetzung war eigentlich nie geplant. Angesichts der großen Resonanz werden wir aber sicher darüber noch einmal nachdenken“ wird er von der Deutschen Presse-Agentur zitiert.

„Wetten, dass..?“: Wäre Gottschalk bereit für Fortsetzung? Das sagt der Moderator

Natürlich stellt sich hier auch die Frage, ob Gottschalk überhaupt bereit wäre, weitere „Wetten, dass...?“-Folgen zu moderieren. Auch wenn Thommy am Samstagabend einen frischen und dynamischen Eindruck vermittelte – der Moderator ist mittlerweile auch schon 71 Jahre alt. Die Aussagen von Programmdirektor Himmler erhöhen mit Sicherheit den Druck auf Gottschalk. Und tatsächlich ließ eine Reaktion seitens des Moderators nicht lange auf sich warten. Auf Nachfrage von der Bild antwortete er: „Sitze gerade beim Haareschneiden und überlege, ob wir die Lichterkette am Lerchenberg starten sollen, oder ob ich auf Ende Legende mache! Bin unentschieden!“ Eine Absage hört sich jedenfalls anders an.

Die erste „Wetten, dass..?“-Ausgabe wurde bekanntlich vor rund vier Dekaden von Frank Elstner moderiert. Nachfolger Gottschalk übernahm den Job 1987 und führte mit Unterbrechungen bis 2011 durch die beliebte Unterhaltungsshow. Sinkende Quoten sorgten dann 2014 für die Absetzung von „Wetten, dass..?“, damals moderiert von Gottschalks Nachfolger Markus Lanz. (kus)

Auch interessant

Kommentare