1. tz
  2. TV

Gottschalk holt mitten in ZDF-Liveshow gegen Quoten-Konkurrenz „Masked Singer“ aus - er ahnte nicht, was passiert

Erstellt:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

Thomas Gottschalk bei der "Wetten, dass..?" - Jubiläumsshow.
Thomas Gottschalk bei „Wetten, dass.. ?“. © Daniel Karmann/dpa

Mitten in der „Wetten, dass.. ?“-Liveshow von ZDF macht Thomas Gottschalk einen Seitenhieb gegen den ProSieben-Quoten-Konkurrent „Masked Singer“.

Nürnberg - An diesem Samstagabend feierte endlich DIE Samstagabend-Show ihre Rückkehr im deutschen Fernsehen: „Wetten, dass.. ?“ kam im ZDF zu einem einmaligen Comeback zurück. Unter Moderator Thomas Gottschalk und Kollegin Michelle Hunziker hieß es noch ein letztes Mal: „Top, die Wette gilt!“

„Wetten, dass.. ?“ (ZDF): Thomas Gottschalk wirbt für Zarrella-Show

Währenddessen lief aber auch auf ProSieben eine starke Konkurrenz-Sendung: „The Masked Singer“. Immer wieder musste es sich Gottschalk schon gefallen lassen, dass seine Gäste Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, die Sprösslinge des Privatsenders aus Unterföhring, den Namen ihres Arbeitgebers fallen ließen. Da hieß es dann natürlich auch: Werbung für ein anstehendes Samstagabend-Format des öffentlich-rechtlichen Senders machen.

Nach einer gewonnenen Außenwette mit Feuerwehr und Staffellauf, die von Giovanni Zarrella moderiert wurde, stand Thomas Gottschalk von der berühmten „Wetten, dass.. ?“-Couch auf und sagte: „So, ich mache mal die nächste Ansage hier.“ Dabei ging es um die Ankündigung der nächsten großen Samstagabend-Sendung, die im ZDF stattfinden wird: „Die Giovanni Zarrella Show“ läuft am 13. November. Und wird ebenso starke Konkurrenz durch die parallel laufende ProSieben-Livesendung mit den Promis unter den Masken haben.

„Wetten, dass.. ?“ (ZDF): Thomas Gottschalk stichelt gegen „Singende Viecher“ auf ProSieben

Gottschalk sagt also: „Sie bleiben also bitte in der Stimmung von heute Abend und fangen da an, wo wir heute aufhören.“ Im Hintergrund lachen Joko und Klaas. „Vergessen Sie die beiden Herren hier“, so Gottschalk mit Blick auf die beiden Scherzbolde. Und fügt weiter an: „Bei euch, da rennen so singende Viecher rum, bei uns echte Stars.“ Ein klarer Seitenhieb auf „The Masked Singer“.

Gottschalk stichelt gegen „Masked Singer“ - in der Schauspieler Samuel Koch parallel auftritt

Was der 71-Jährige zu diesem Zeitpunkt nicht wusste: Nur wenige Zeit später sollte in eben jener parallelen Livesendung mit den „singenden Viechern“ der Phönix enttarnt werden. Das Kostüm, das immer auf die Bühne gefahren kam und unter dem sich ein Rollstuhlfahrer versteckte - es war Schauspieler Samuel Koch.

Samuel Koch, eben der ehemalige „Wetten, dass..?“-Teilnehmer, der 2010 bei einer Wette in der Show von Moderator Gottschalk verunglückte. Mit speziellen Stiefeln sprang er damals mehrmals über ein fahrendes Auto, bis das große Unglück passierte. Mit dem Kopf stieß er gegen das Fahrzeug und brach sich viermal das Genick - seitdem sitzt Samuel Koch im Rollstuhl.

Auch interessant

Kommentare