Brexit-Abkommen fertig: EU und Großbritannien einigen sich - aber eine Partei bestreitet Übereinkunft

Brexit-Abkommen fertig: EU und Großbritannien einigen sich - aber eine Partei bestreitet Übereinkunft

Nach 27 Jahren

Wieland Backes verabschiedet sich von "Nachtcafè"

+
Ein letztes Mal Wieland Backes vor den gelben Lettern des "SWR-Nachtcafé".

Ludwigsburg - Unglaubliche 706 Folgen lang moderierte Wieland Backes das "SWR-Nachtcafé". Am Mittwochabend lief die letzte Folge mit ihm. Wie es nun weiter geht.

Abschied für eine TV-Legende: Nach mehr als 27 Jahren hat Wieland Backes (68) die Moderation des „SWR-Nachtcafés“ abgegeben. Am Mittwochabend ist im Ludwigsburger Barockschlösschen Favorite die 706. und letzte Ausgabe des Talkshow-Klassikers im dritten Programm aufgezeichnet worden. Mit einem „Es war einfach schön“ verabschiedete er sich. Backes' Nachfolger ist der ehemalige „Sportstudio“-Moderator Michael Steinbrecher (49). Dessen erstes „Nachtcafé“ kommt am 9. Januar aus Baden-Baden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verwirrung bei ARD und ZDF: Was passiert mit dem „Morgenmagazin“?
Verwirrung bei ARD und ZDF: Was passiert mit dem „Morgenmagazin“?
Natascha Kampusch spricht über heftige Anfeindungen - auch während Lanz-Sendung gibt es keine Ruhe
Natascha Kampusch spricht über heftige Anfeindungen - auch während Lanz-Sendung gibt es keine Ruhe
Dschungelcamp 2020: Zieht Laura Müller (19) ein? Michael Wendler mit Ansage: „Was wäre ich für ein Freund“
Dschungelcamp 2020: Zieht Laura Müller (19) ein? Michael Wendler mit Ansage: „Was wäre ich für ein Freund“
„Bachelor in Paradise“ 2019: Kandidaten und Starttermin - So wird die neue Staffel
„Bachelor in Paradise“ 2019: Kandidaten und Starttermin - So wird die neue Staffel

Kommentare