1. tz
  2. TV

„Wohl schon im Urlaub“: Üble Ton-Panne bei Tim Toupet im Fernsehgarten

Erstellt:

Kommentare

Im ZDF-Fernsehgarten singen die meisten Schlagerstars Playback. So auch Ballermann-Star Tim Toupet. Die Musik passte aber nicht zu seinem Mikrofon – das blieb den Zuschauern nicht verborgen.

Lerchenberg - Andrea Kiewel (57) präsentierte mit dem ZDF-Fernsehgarten am 25. September die letzte Ausgabe für die Saison 2022. Neben Schlagerstars durften dabei auch einige Mallorca-Hits präsentiert werden. Mickie Krause, Tim Toupet, Marry und Lorenz Büffel gewannen in der Mallorca-Wiesn-Ausgabe 30 Minuten Sendezeit. Doch bei dem Auftritt von Tim Toupet passte die Technik nicht zur Musik.

Im Fernsehgarten passt Tim Toupets Playback nicht zum Mikrofon

Die Ballermann-Stars standen während ihrer gewonnenen Fernsehgarten-Zeit für die Zuschauer in der Küche. Tim Toupet kämpfte mit seinem Vanilleeis, das einfach nicht mehr aus der Form gehen wollte und verpasste fast seinen Einsatz auf der Bühne. Zu Beginn seines Songs „Großstadtjunge“ griff er abgehetzt gerade noch zum Mikrofon, bevor weiße Konfetti in die Luft geschossen wurden. Schon das sorgte auf Twitter für Verwirrung, schließlich flogen die Konfetti ziemlich nah an der Küche, wo gerade gekocht wurde.

Collage: Tim Toupet singt im Fernsehgarten.
Tim Toupet hatte im Fernsehgarten Probleme mit seinem Playback. © Screenshots ZDF/Fernsehgarten 25.09.22

Der Ballermann-Hit von Toupet beginnt mit mehrmaligem Gesang von „döp, döp, döp“. Doch das Playback passte nicht so richtig zu den Lippenbewegungen des Sängers. Das fiel auch im Netz auf.

„So schlechtes Playback“: Twitter-User diskutieren über Tim Toupets Fernsehgarten-Auftritt

„Super Song! Hatte er keine bessere Kassette dabei?“, fragt eine Userin ironisch und schiebt hinterher: „Playback und Mikrofon passt auch immer“. Eine andere Frau kommentiert: „Die Tontechnik ist wohl schon im Urlaub.“ Aber auch am Song selbst wird kritisiert: „Wann hat er so gesagt den Song geschrieben??? Gestern spät Abend...? So schlechtes Playback!“

36 Jahre Fernsehgarten: ZDF-Show steht im Guinness-Buch der Rekorde

Der ZDF-Fernsehgarten flimmerte 1986 das erste Mal über die heimischen TV-Bildschirme. Damals moderierte Ilona Christen die Kultshow im Zweiten. Seit 2000 ist Andrea Kiewel die Moderatorin, allerdings mit Unterbrechungen. Wegen Schleichwerbungsvorwürfen musste sie den Fernsehgarten 2007 zunächst abgeben, ist seit 2009 aber wieder Moderatorin der ZDF-Show. Am 2014 wurde der ZDF-Fernsehgarten in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen als am längsten laufende Live-Open-Air-Unterhaltungsshow.

Neben den kritischen Stimmen freuen sich aber auch viele über die Partyeinlage. „Reißt den Fernsehgarten ab, döp döp döp“ oder „Ohne Düp Düp kein Mallorca-Song“, heißt es.

Kritik gab es aber nicht nur für den Auftritt von Tim Toupet. Auch das Outfit von Andrea Kiewel sorgte für Netz-Diskussionen. Sie wurde als „knallrotes Gummiboot“ betitelt. Verwendete Quellen: ZDF/Fernsehgarten 25.09.22, Twitter

Auch interessant

Kommentare