„Wer wird Millionär“

„WWM“-Blamage: Aus nach Frage 1 – Kandidatin beschuldigt Günther Jauch

Seit 1999 läuft „Wer wird Millionär“ bereits bei RTL. Von Anfang an dabei: Günther Jauch.
+
Einmal musste eine Kandidatin bei „Wer wird Millionär“ schon nach der 50-Euro-Frage gehen.

Glück und Pech liegen bei der TV-Show „Wer wird Millionär?“ nah beieinander. Einmal musste eine Kandidatin schon nach der 50-Euro-Frage gehen. Sie gab Jauch eine Mitschuld

Köln – Günther Jauch* ist seit über 20 Jahren das Gesicht von „Wer wird Millionär?*“. Bei der Quiz-Show, die seit 1999 beim Privatsender RTL* läuft erlebt der Moderator Günther Jauch* die Höhen aber auch Tiefen seiner Kandidaten hautnah mit. Ein „WWM“-Highlight gab es am 15. Juni 2015. In der Montagsausgabe legte eine Teilnehmerin den bis heute schnellsten Auftritt in der Geschichte hin. Kandidatin Tanja Fuß scheiterte bei „Wer wird Millionär?“ (RTL) an der 50-Euro-Frage und gab Günther Jauch eine Mitschuld*, wie das Nachrichtenportal msl24.de aus Münster* berichtet. Wie es dazu kam, lesen Sie bei den Kollegen. (*msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Auch interessant

Kommentare