Lästereien bei Twitter

ZDF-Fernsehgarten-Fans komplett fertig, weil Kiewel immer wieder dieses eine Wort sagt - „Halt es nicht mehr aus“

Andrea Kiewel lud zum „FestiWal“-Fernsehgarten
+
Andrea Kiewel lud zum „FestiWal“-Fernsehgarten.

Wieder mal ist der ZDF-Fernsehgarten Anlass zu Lästereien bei Twitter. Viele halten sich an diesem einen Begriff auf.

Mainz - Neuer ZDF-Fernsehgarten, neues Motto! Die Sendung am Sonntag, 15. August stand unter der Devise „Festival“. Oder wie das ZDF es formuliert: „Der Lerchenberg rockt! Im Festival-Fernsehgarten erwarten Sie nicht nur coole Bands, sondern auch spannende Aktionen, die ganz schön Kraft erfordern.“ Nun rockt der Fernsehgarten natürlich etwas anders als das Wacken Open Air - aber Moderatorin Andrea Kiewel präsentierte dem Publikum neben seichterer Kost wie „Thekenmädchen“ von Versengold durchaus auch zahlreiche rockige Klänge.

ZDF-Fernsehgarten unter Festival-Motto

Und sie nahm das Motto ernst. Sehr ernst. Äußerst ernst. So sehr, dass sie die Zuschauer damit nervte. Denn Kiewel wurde nicht müde, dieses eine Wort immer und immer wieder in den Mund zu nehmen: „Festival“.

Ihre Aussprache allerdings machte viel Twitter-User komplett kirre. Denn die lautete „FestiWal“ - mit langer Pause. Das klang nach dem Versengold-Auftritt etwa so: „Ich wünsche allen Bands, die heute hier bei uns auftreten, dass ihr bald wieder auf richtigen FestiWals spielen könnt und 10, 20, 30, 40tausend Menschen glücklich machen könnt. Heute sind es 529 im Fernsehgarten. Danke, danke, danke.“

ZDF-Fernsehgarten: „FestiWal“ strapaziert Nerven der Zuschauer

Klar, dass sich die Zuschauer bei Twitter mit Wal-GIFs und Fotos überschlugen. Und mit Lästereien. „Wer kennt sie nicht die Musikrichtung: Festiwal“, heißt es. Weitere User schreiben: „Alter, Kiwi kann das Wort Festival echt nicht aussprechen, ich halte es nicht mehr aus“, „Ich schalt gleich stumm. Ich bin einmal FestiWal entfernt davon in meinen Fernseher zu springen“, „Es macht mich fertig, dass Kiwi Festi-Wal und nicht Festival sagt“, „Festiwal? Greenpeace wird schon hellhörig“, „Selten so einen ignoranten Moderationsimitator gesehen wie Kiwi. EINMAL sagt sie Festival wie es sich gehört, bis jetzt 18 Mal daraus einen FestiWAL gemacht. Ich komm auf die nicht klar. Und ich weiß ich bin nicht allein damit.“

Ein weiterer Zuschauer fragt sich: „Bekommt die Moderatorin Bonuszahlungen für jedes Mal Festi-Wal sagen?“ So manche hatten es auch geahnt - denn schon im Vorfeld zerrissen sich Zuschauer das Maul über die „Festi-Wal“-Aussprache. Kiewel, die zu herrlicher Selbstironie neigt, könnte vielleicht auch gar nicht daran denken, irgendwas zu ändern. Der Gag mit dem „Festi-Wal“ ist wohl genau ihr Humor. Weniger lustig war die Beleidigung kürzlich im Fernsehgarten. (lin)

Auch interessant

Kommentare