„Nein, nein“

ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel will Superstar ein Kompliment machen - doch die missversteht sie komplett

ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel interviewt Sängerin Bonnie Tyler
+
ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel interviewt Sängerin Bonnie Tyler

Für eine Herbst-Sonderausgabe macht der ZDF-Fernsehgarten einen Stopp in Wittenberg. Superstar Bonnie Tyler war ebenfalls vor Ort - doch es gab ein Missverständnis.

Wittenberg - Der Sommer ist vorbei - das bedeutet aber auch, dass TV-Zuschauer auch auf ihren geliebten ZDF-Fernsehgarten verzichten müssen. Doch es gibt im Oktober noch zwei weitere Herbst-Sonderausgaben. In Wittenberg wurden unter anderem Gäste wie Alex Christensen & The Berlin Orchestra feat. Ana Kohler, Nino de Angelo, Die Prinzen und Bonnie Tyler erwartet. Für Moderatorin Andrea „Kiwi“ Kiewel war es also eine Selbstverständlichkeit einen Superstar wie Bonnie Tyler zu interviewen. Doch kurzzeitig gab es ein Missverständnis - das auch bei einigen Zuschauern für kurzes Gelächter sorgte.

ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel im Interview mit Bonnie Tyler: „Also vor zehn Jahren...“

Auch für Sängerin Bonnie Tyler war die Corona-Zeit nicht einfach, auch sie musste wie sämtliche andere Musiker auf Live-Konzerte verzichten. Diesmal gab es vor Ort in Wittenberg aber echtes Publikum. „Ich bin noch nie so lange nicht mehr aufgetreten, ich glaube, seitdem ich 17 Jahre alt war“, so die 70-Jährige. Kiwi wollte der Sängerin schmeicheln und fügte direkt noch einen Satz hinter: „Also vor zehn Jahren!“. Doch leider verstand die „Holding out for a Hero“-Interpretin den Witz nicht direkt und sagte: „Nein, nein, ich war 17!“. Ups, ein Missverständnis nach dem anderen.

ZDF-Fernsehgarten in Wittenberg: Bonnie Tyler und Andrea Kiewel lachen über Alters-Missverständnis

Auch Andrea Kiewel musste etwas schmunzeln: „Ich meine, dann bist du jetzt 27!“, so die Moderatorin. Bonnie Tyler lachte nun selbst über den Joke: „Das wäre großartig!“, lacht die Sängerin. Auch am nächsten Sonntag, den 17. Oktober wird es eine weitere ZDF-Fernsehgarten-Tour geben. Unter anderem werden auch Kerstin Ott, Bürger Lars Dietrich und die Teenie-Band „Marcus & Martinus“ dabei sein.

Auch interessant

Kommentare