Legendäre TV-Show im Sommer

ZDF-Fernsehgarten: Die Rekord-Live-Show vom Lerchenberg in Mainz

Andrea Kiewel moderiert den ersten „ZDF-Fernsehgarten“ des Jahres 2009.
+
Andrea Kiewel, die Moderatorin des „ZDF-Fernsehgarten“.

Am 29. Juni 1986 startete der ZDF-Fernsehgarten als Sonntagvormittag-Live-Show. Andrea „Kiwi“ Kiewel moderiert die Unterhaltungssendung mit dem bunt gemischten Programm seit 20 Jahren.

  • Seit dem Sommer 1986 bereichert der ZDF-Fernsehgarten das Programm im Zweiten.
  • Die Live-Show wird an 16 bis 21 Sommersonntagen pro Jahr ausgestrahlt.
  • Dabei bietet der ZDF-Fernsehgarten ein vielseitiges Programm, das an Alt und Jung gerichtet ist.

Mainz – Seit über 30 Jahren begrüßt der ZDF-Fernsehgarten seine Zuschauer vor dem TV und auf dem Sendegelände am Mainzer Lerchenberg. Die Live-Show bietet ein abwechslungsreiches Programm. Auf dem großzügigen Gelände des Senders sind Darbietungen möglich, die in einem Studio nicht in der Form realisiert werden könnten.

Zu den regelmäßigen Programmpunkten gehören unter anderem:

  • Musik- und Showauftritte bekannter und aufstrebender, meist deutscher Künstler
  • Gesundheitstipps
  • Sport, bevorzugt aktuelle Trendsportarten
  • Modethemen und kleine Modenschauen
  • Heimwerken
  • Gartenpflege und -gestaltung
  • Kochen
  • Artistikeinlagen
  • Varieténummern

Rund 130 Mitarbeiter sorgen hinter den Kulissen dafür, dass der ZDF-Fernsehgarten ohne Störungen in die Wohnzimmer übertragen wird und sich das Publikum auf dem Sendegelände wohlfühlt. Das Außengelände ist etwa 90.000 Quadratmeter groß. Dank mehr als einem Kilometer Absperrgitter finden sich die Gäste während der Live-Show auf dem Gelände zurecht.

Während jeder Sendung erzeugen zehn bis zwölf Studiokameras Bildmaterial, dazu sind fünf bis acht HD-Fingerkameras im Einsatz. Im Bereich Ton stehen 300 Lautsprecher auf dem Gelände und 24 Drahtlosmikrofone zur Verfügung.

Seit der Saison 2000 führt (mit einer kurzen Unterbrechung) Andrea Kiewel durch die Live-Show. Die langjährige Moderatorin des ZDF-Fernsehgartens wird „Kiwi“ genannt und ist für ihre auffälligen und bunten Kleider bekannt.

Bereits seit dem Jahr 2014 ist der ZDF-Fernsehgarten im Guinnesbuch der Rekorde verzeichnet. Keine andere Open-Air-Live-Show läuft länger im Fernsehen.

ZDF-Fernsehgarten: das Programm der Live-Shows

Dass der ZDF-Fernsehgarten auch nach Jahrzehnten noch interessant bleibt, liegt nicht nur an den vielen verschiedenen Programmpunkten. Das ZDF verbindet Tradition mit immer neuen Ideen. Neben allgemeinen Shows widmet sich der ZDF-Fernsehgarten regelmäßig einem bestimmten Thema. So gehört seit Längerem ein Oktoberfest-Special zum jährlichen Programm. Die Bandbreite ist groß, es gab bisher unter anderem folgende Themenspecials:

  • Mallorca-Party mit Stars vom Ballermann
  • Blaulicht mit der Polizei-Motorradstaffel aus Hamburg und Escape Room
  • Schlager-Festival mit beliebten Schlagergrößen
  • Tierisch gut! mit vielen tierischen Gästen
  • Vier Elemente mit Wasser, Erde, Luft und Feuer

Der ZDF-Fernsehgarten unterhält mit einer ausgewogenen Mischung. Neben Musik und Show sorgen Ratgeberthemen und Rezepte für Abwechslung. Für viele Interessen und einen breiten Geschmack sind Angebote dabei – ob Welpenschule oder organischer Dünger, Haar- und Nagelpflege oder die Wahl der richtigen Sonnenbrille, Weinverkostung und Schokoladentasting und vieles mehr. Dabei liefert die Live-Show die Themen in kurzen Einheiten. So spricht das ZDF seit Jahrzehnten die Bedürfnisse eines breiten Publikums aus allen Altersklassen an.

ZDF-Fernsehgarten on Tour

Der ZDF-Fernsehgarten ist bei den Zuschauern sehr beliebt. Die Live-Show am Sonntag sehen bis zu zwei Millionen Zuschauer. Damit erreicht die Show Marktanteile von rund 16 Prozent (Stand 2020).

Seit 2014 kommt der Sender den Zuschauerwünschen nach einer ganzjährigen Ausstrahlung der Sendung nach und produziert das Format ZDF-Fernsehgarten on Tour. Das Konzept der Live-Show orientiert sich an dem der Muttersendung, Moderatorin ist auch hier Andrea Kiewel.

Die Drehorte für den ZDF-Fernsehgarten on Tour wählen die Macher der Live-Show der Jahreszeit entsprechend aus. Die Sendung wurde bisher unter anderem in diesen Urlaubsorten gedreht:

  • Gnadenalm im österreichischen Wintersportort Obertauern
  • Kitzbühel Spezial mit Hansi Hinterseer als Reiseführer
  • Hotel R2 Rio Calma auf Fuerteventura
  • Schloßberg in Graz in der Steiermark
  • Therme Meran im italienischen Südtirol
  • Am Wilden Kaiser in Ellmau im österreichischen Tirol
  • Madritschhütte in Sulden in Italien
  • Mooserwirt in St. Anton am Arlberg
  • Heimathafen in Wiesbaden
  • Strand Bahia del Duque auf Teneriffa
  • Seepromenade in Ascona im schweizerischen Tessin
  • Hotel Ritsch auf der Seiser Alm in den Dolomiten

ZDF-Fernsehgarten: die Rezepte in der Live-Show

Kochen hat einen festen Platz im ZDF-Fernsehgarten. Starkoch Armin Roßmeier ist seit der ersten Saison im Sommer 1986 dabei. Aber er ist nicht der einzige Profi in der Live-Show. Auch andere bekannte Köche und Köchinnen stellen in der Traditionssendung ihre liebsten Rezepte vor. Dazu gehören unter anderem:

  • Jeanette Marquis
  • Cynthia Barcomi
  • Nathalie Gleitman
  • Sebastian Lege
  • Cornelia Poletto
  • Robin Pietsch
  • Martin Baudrexel
  • Julia Komp

Die Rezepte orientieren sich in der Regel an einem bestimmten Thema wie regionaler, saisonaler oder Länderküche. In der Sendung bereiten die Spitzenköche die verschiedenen Speisen live zu und verraten dabei viel Wissenswertes. Das Live-Publikum und die Zuschauer an den heimischen TV-Geräten erfahren Spannendes über die Herkunft und die Geschichte der jeweiligen Rezepte. Außerdem zeigen die Profis Tipps und Kniffe für eine einfache und gelingsichere Zubereitung. Nach der Sendung hält das ZDF die Rezepte für einige Zeit auf der ZDF-Fernsehgarten-Seite und bei Facebook bereit.

ZDF-Fernsehgarten: Unwetter und andere Unwägbarkeiten in der Live-Show

In mehreren Jahrzehnten Live-Show herrschte beim ZDF-Fernsehgarten nicht immer eitel Sonnenschein. Regen und Wind stecken die Moderatoren, Stars und das Publikum souverän weg. Ilona Christen, die erste Moderatorin der Sendung, trug nicht nur auffällige Brillen als Markenzeichen. Ikonisch wurde auch ihr gelber Regenmantel, mit dem sie zahlreiche Shows moderierte. Doch am 28. Juli 2019 musste sogar der ZDF-Fernsehgarten vor einem Unwetter kapitulieren. Eine Schlechtwetterfront mit Starkregen zog direkt auf den Mainzer Lerchenberg zu. Das konnte die Live-Show allerdings nicht stoppen. Die Zuschauer wurden in einer Halle untergebracht, während die Moderatorin und die geladenen Stars die Mallorca-Schlagerparty des ZDF-Fernsehgarten in einem Notstudio professionell zu Ende brachten.

Die Pandemie durch das neue Corona-Virus SARS-Cov-2 sorgt im Jahr 2020 für Neuerungen. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Erkrankung hindern die Macher nicht daran, den ZDF-Fernsehgarten auszustrahlen. Die Show findet statt, allerdings verzichtet der Sender auf Publikum auf dem Lerchenberg und die Zahl der Gäste wird um 50 Prozent reduziert.

ZDF-Fernsehgarten – Karten für die Live-Shows

Aufgrund der Corona-Pandemie sind im Jahr 2020 keine Karten für den ZDF-Fernsehgarten erhältlich. Das ZDF stoppt den Verkauf erst einmal bis zum Frühjahr 2021 und bewertet die Situation dann anhand der aktuellen Entwicklungen neu. Sobald die Einschränkungen zurückgefahren werden, können Karten für den ZDF-Fernsehgarten voraussichtlich wieder über den ZDF-Ticketservice bestellt werden.

Interessierte Zuschauer konnten bis 2019 nicht nur die Karten selbst kaufen, der Service bot auch Gutscheine für Geburtstage oder Weihnachten und ähnliche Anlässe an. Dabei war der Besuch einer Live-Show ein recht günstiges Vergnügen. Die Karten kosteten je nach Kategorie (Stand 2019):

  • Stehplatz: 8 Euro pro Person
  • Sitzplatz: 18 Euro pro Person
  • Tischplatz: 20 Euro pro Person

Auch interessant

Meistgelesen

Nach fieser Aktion von Minister-Enkel bei „Love Island“: Sogar RTL2-Sprecher zeigt sich entsetzt
Nach fieser Aktion von Minister-Enkel bei „Love Island“: Sogar RTL2-Sprecher zeigt sich entsetzt
„Quiz-Champion“: Panne beim Promi-Spezial erzürnt ZDF-Zuschauer - „Das ist total bescheuert“
„Quiz-Champion“: Panne beim Promi-Spezial erzürnt ZDF-Zuschauer - „Das ist total bescheuert“
„Asphalt Cowboys“ (DMAX): Das verriet Andreas Schubert († 45) beim letzten Dreh
„Asphalt Cowboys“ (DMAX): Das verriet Andreas Schubert († 45) beim letzten Dreh
ZDF-Fernsehgarten: Unvorstellbar! Wissen Sie, wie viel Andrea Kiewel mit einer Folge verdient?
ZDF-Fernsehgarten: Unvorstellbar! Wissen Sie, wie viel Andrea Kiewel mit einer Folge verdient?

Kommentare