Auch Christian Sievers schmunzelt

ZDF-Olympia-Panne im Heute-Journal geht viral: Sprecher bemerkt sie wohl nicht - Sehen Sie‘s?

Christian Sievers wurde als Kaiser Naruhito bezeichnet
+
Christian Sievers wurde als Kaiser Naruhito bezeichnet.

Kleine Panne, große Lacher: Ein Lapsus beim ZDF-„Heute-Journal“ zur Olympia-Eröffnungsfeier geht viral - und auch der Sprecher selbst findet ihn witzig.

Mainz - Ups, da hat wohl jemand den falschen Knopf gedrückt. Eine kleine, aber umso witzigere Olympia-Panne beim ZDF-„Heute-Journal“ geht viral. Sprecher Christian Sievers wurde in der Live-Sendung mal eben per Bauchbinde befördert - und zwar zum Kaiser.

ZDF-„Heute-Journal“: Falsche Bauchbinde zu Olympia! Aus Christian Sievers wird Kaiser Naruhito

Sievers begrüßte am Freitagabend nach der Olympia-Eröffnungsfeier die Zuschauer zum ZDF-„Heute-Journal“. Am unteren Bildrand wird erst korrekt „Christian Sievers“ eingeblendet, dann der Hinweis auf Untertitel und Gebärdensprache. Was danach als Bauchbinde zu lesen ist, war aber sicher nicht geplant: „Kaiser Naruhito“. Mehrere Sekunden lang. Und das, während Sievers mit ernsten Worten die Verbindung zwischen Olympia und der Corona-Pandemie einordnet.

Natürlich hat Sievers in der Live-Sendung das ziemlich sicher nicht bemerkt - er war ja mit der Einleitung beschäftigt statt mit dem Blick auf irgendwelche Kontrollbildschirme. Dafür ist der Lapsus einigen TV-Zuschauern aufgefallen. Es ist ja auch ein skurriler Fehler, wenn der „Heute-Journal“-Sprecher mal eben als Kaiser Naruhito bezeichnet wird.

Gleich mehrere Screenshots gingen viral. „Gratuliere zur Beförderung“, schreibt der Twitter-Nutzer jbouhs, was ihm bis Montag, 10.20 Uhr, mehr als 4.700 Likes und 144 Retweets einbrachte. Plus eine Aufnahme in die Tages-Highlights bei Twitterperlen.de am Sonntag.

ZDF-„Heute-Journal“: Auch Christian Sievers lacht über falsche Bauchbinde

„Nur“ rund 250 Likes sammelte der Tweet von Falk Steiner, der die Panne mit „Oh. Kleines Upgrade für Christian Sievers“ kommentierte. Dafür reagierte darauf auch der ZDF-Sprecher Sievers. „Hat sich heute gleich irgendwie anders angefühlt“, kommentiert Sievers seinen Retweet.

Die „Kaiser Naruhito“-Bauchbinde muss wohl irgendwie aus dem Beitrag zur Olympia-Eröffnungsfeier in das Intro der Nachrichtensendung verrutscht sein. Schließlich nimmt der japanische Kaiser auch bei den Olympischen Spielen in Tokio eine wichtige Rolle als Repräsentant seines Landes ein.

Bei Twitter ist dann auch eine Reaktion witziger als die andere. „Danke, Euer Hoheit, dass sie uns die Nachrichten verkündet haben“, schreibt ein Nutzer an Sievers. „Ich sehe Sie ja eher als Kanzler, aber so geht‘s natürlich auch“, „Gratulation zur Beförderung“ und „UndercoverBoss“, meinen andere User. „Die Krawatte ist eines Kaisers unwürdig“, findet ein weiterer. Moment, Christian Sievers und die Krawatten ... da war doch mal was ... (lin)

Auch interessant

Kommentare