1. tz
  2. TV

ZDF-Krimi „Die Chefin“ liegt vorn

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

ZDF
Das ZDF gewann bei den Quoten den Freitagabend. © Andreas Arnold/dpa

Mit weitem Abstand hat „Die Chefin“ am Freitagabend im ZDF das Rennen um die meiste Gunst des TV-Publikums gemacht. Da konnte auch die Kommödie im Ersten nicht mithalten.

Berlin - Eine weitere Folge der ZDF-Krimireihe „Die Chefin“ hat bei den TV-Quoten am Freitagabend das Rennen gemacht. 6,43 Millionen Menschen wollten die Episode mit dem Titel „Deadline“ sehen, damit erreichte der Sender um 20.15 Uhr einen Marktanteil von 22,7 Prozent.

Die ARD punktete mit „Das Leben ist kein Kindergarten - Umzugschaos“: 3,23 Millionen schalteten ein (11,5 Prozent). RTL schaffte mit „Ninja Warrior Germany - Die stärkste Show Deutschlands“ 2,16 Millionen Zuschauer (8,1 Prozent).

„Helene Fischer - Ein Abend im Rausch“ auf Sat.1 brachte dem Sender 1,99 Millionen Zuschauer (7,2 Prozent). Den Film „Der Staatsfeind Nr. 1“ auf Pro Sieben wollten 1,64 Millionen Leute sehen (6,2 Prozent). „Die Unfassbaren 2“ auf RTLzwei verfolgten 0,99 Millionen (3,7 Prozent), eine weitere Folge der Criminal Minds auf Kabel eins sahen um 20.15 Uhr 0,52 Millionen (1,8 Prozent) und „Die Superzwillinge“ auf Vox schauten 0,56 Millionen (2,0 Prozent). dpa

Auch interessant

Kommentare