1. tz
  2. TV

ZDF-Panne: Nachrichten-Sendung im Disco-Modus – Live-Schalte muss abgebrochen werden

Erstellt:

Von: Julia Schöneseiffen

Kommentare

„ZDF heute“-Moderatorin Jessica Zahedi in einer Live-Schalte mit Journalist Jan Schipmann
Bei der Live-Schalte zwischen der „ZDF heute“-Moderatorin Jessica Zahedi und ihrem Kollegen Jan Schipmann kam es zu einer Panne. © Screenshot Twitter ZDF

Eine Panne bei „ZDF heute“ sorgte sowohl bei den Zuschauern als auch beim Sender für Erheiterung. Ein außer Kontrolle geratenes Ringlicht sorgt für den Abbruch der Live-Schalte.

Mainz - Für SPD-Politiker und Kanzler Olaf Scholz scheint es in letzter Zeit rundzulaufen. Die erfolgreiche Bundestagswahl, die schnellen Koalitionsverhandlungen und die Ernennung zum Bundeskanzler. Nicht ganz so problemlos hingegen lief eine Live-Schalte des ZDFs am Mittwoch (8. Dezember) bezüglich Scholzs Ernennung und Vereidigung. Was war schiefgegangen?

TV-Panne bei „ZDF heute“: Live-Schalte mit Technik-Problemen

In der Sendung „ZDF heute“ interviewte Moderatorin Jessica Zahedi ihren Kollegen Jan Schipmann zu dem Thema „Scholz“. Schipmann war via Videocall zugeschaltet. Doch bei der Live-Schalte wollte die Technik nicht so wie Journalist Jan Schipmann: Sein Ringlicht spielte plötzlich verrückt. Statt für gutes Licht zu sorgen, blinkte und flackerte es. An, aus, an, aus...

Während Schipmann versuchte, das technische Problem zu lösen, konnte sich „heute“-Sprecherin Zahedi ein Lachen nicht verkneifen. „Wir begrüßen Jan Schipmann, bei dem gerade mächtig was los ist, so lichttechnisch“, witzelt die ZDF-Nachrichtensprecherin. Der reagierte jedoch cool: „Ja, hier ist gerade irgendwie das Ringlicht auf Disco umgeschaltet. Ich habe absolut keine Ahnung, warum.“

ZDF nimmt Panne mit Humor: „Einfach mal in den Discomodus“

Auch das ZDF nahm die kleine Panne mit Humor und teilte einen Clip des Technikproblems auf Twitter mit den Worten: „Wenn dein Ringlicht während der Liveschalte zu ZDFheute einfach mal in den Discomodus springt…“

Licht-Panne bei Live-Schalte im ZDF: Beteiligte und Zuschauer reagieren mit Humor

Jan Schipmann schaffte es letzten Endes dann doch sein feierwütiges Ringlicht unter Kontrolle zu bringen, sodass im „zweiten Anlauf dann alles funktioniert“ hat. Und auch er nahm es wie der Sender mit Humor und kommentiert den ZDF-Tweet: „Da hat das Teil seine Chance gesehen und genutzt, würd ich sagen. Aufstand der Maschinen in 3, 2, 1...“.

Die Zuschauer begrüßen den ehrlichen Humor des Senders: „Cool, dass ihr sowas teilt, statt das so komisch herunterzuspielen.
Macht euch nahbar.“ Und feiern die Live-Lichtshow: „Es fehlt noch die außer Kontrolle geratene Boombox mit ‚Disco Pogo‘ auf Lautstärke 10...“. Ein Twitter-User zieht sogar noch den Bezug zur Thematik des Interviews: „Wenn selbst das Ringlicht Olaf Scholz feiert!“ Dass die öffentlich-rechtlichen Sender nicht vor TV-Pannen gefeit sind, zeigt nicht nur diese Licht-Problematik, sondern auch kürzliche Tonprobleme in der ARD „Tagesschau“, die für Erheiterung im Netz sorgten. (jsch)

Auch interessant

Kommentare