Neue Samstagabend-Show geplant

ZDF sucht Frauen-Power für die Prime Time: Schlager-Megastar ist heiße Kandidatin für Moderations-Job

Das ZDF-Logo an einem Gebäude des Senders.
+
Das ZDF sucht eine neue Moderatorin für eine Prime-Time-Show.

Für eine neue Prime-Time-Show sucht das ZDF eine neue Moderatorin. Vier bekannte Frauen stehen zur Auswahl - darunter auch ein Schlager-Megastar.

  • ARD und ZDF suchen für neue Shows geballte Frauen-Power.
  • Das ZDF möchte eine neue Prime-Time-Show mit einer weiblichen Moderatorin besetzen.
  • Vier berühmte Kandidatinnen sollen zur Auswahl stehen - darunter auch ein Schlager-Megastar.

Hamburg/Mainz - Es ist wohl der Traum eines jeden Moderators und einer jeden Moderatorin: Eine eigene Prime-Time-Show. Alle großen deutschen TV-Sender haben für solche Sendungen ein paar erfahrene Kandidaten bereitstehen, die große TV-Sendungen gekonnt runtermoderieren. Bei den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF kommen da direkt Namen wie Kai Pflaume, Jörg Pilawa oder auch Johannes B. Kerner in den Kopf. Was aber auch auffällt: Abgesehen von Helene Fischers legendärer Weihnachtsshow birgt die Riege der Showmaster für die beste Sendezeit bei den Öffentlich-Rechtlichen auffällig wenig weibliche Moderations-Power. Das soll sich nun ändern.

Bereits im Sommer des vergangenen Jahres hatte ARD-Programmdirektor Volker Herres im Gespräch mit der Bild am Sonntag den Stein ins Rollen gebracht. „Mir fällt aktuell kein weibliches Pendant etwa zu einem Kai Pflaume ein, der die große Samstagabend-Show moderiert und mit seiner Empathie und Zugewandtheit so große Mehrheiten für sich begeistert“, sagte er damals im Interview. Die Reaktionen fielen größtenteils empört aus.

Frauen-Power in der Prime Time: ZDF sucht Moderatorin für neue Quiz-Show

Zum Start des neuen Jahres will Herres, der im April das Amt des Programmdirektors abgeben wird, dieses Problem nun angehen. „Wir suchen tatsächlich intensiv nach geeigneten Moderatorinnen im Bereich der Unterhaltung. Die ARD hat sich dazu verpflichtet, dass das nächste Unterhaltungsformat am Nachmittag von einer Frau moderiert wird“, erzählte er nun, wieder im Gespräch mit der Bild am Sonntag.

Auch das ZDF will Bewegung in die Causa Frauen-Power im Moderationsteam bringen. „Wir planen für dieses Jahr eine neue große Primetime-Show und suchen dafür eine Moderatorin“, bestätigte Oliver Heidemann, Unterhaltungschef des Senders, der Bild. Es soll sich um eine bereits fertig konzipierte Quizshow handeln. Wie die Bild aus Senderkreisen erfahren haben will, soll das ZDF auch bereits vier Kandidatinnen im Auge haben - darunter auch ein echter Schlager-Megastar.

ZDF sucht neue Quiz-Moderatorin: Diese berühmten Frauen gelten als heiße Kandidatinnen

Eine große Favoritin soll laut dem Bericht Andrea Kaiser sein. Die 38-Jährige steht seit über zehn Jahren im Dienste von Sat.1, moderiert dort vor allem die Rennsport-Übertragungen der DTM und der Formel E. Außerdem begleitet sie Shows von Entertainer Luke Mockridge als Moderatorin, war zuletzt am Freitag bei „Catch! Die deutsche Meisterschaft im Fangen“ im Einsatz, wo ein Sport-Star sich eine schwere Verletzung zuzog.

Neben Kaiser hat das ZDF aber offenbar noch drei weitere Namen auf der Casting-Liste stehen. Zum einen wäre da noch Janin Ullmann. Die 39-Jährige startete ihre Karriere Anfang der 2000er bei VIVA, war danach regelmäßig in ProSieben-Shows tätig. Außerdem zu den Kandidatinnen gehört Laura Wontorra. Sie moderiert bei RTL die großen Sportsendungen, talkt bei „Ninja Warrior Germany“ mit den Kandidaten und führt durch die VOX-Show „Grill den Henssler“. Die vierte und letzte heiße Kandidatin steht vermutlich besonders bei den Schlager-Fans in Deutschland hoch im Kurs.

ZDF sucht neue Moderatorin: Auch Schlager-Megastar noch im Rennen - so wird die Entscheidung getroffen

Denn wie die Bild weiter erfahren haben will, soll auch Beatrice Egli im Rennen um die Moderation der neuen ZDF-Prime-Time-Show sein. Und mit Castings kennt sie sich aus. Die Sängerin gewann 2013 bei „DSDS“ und hat sich mittlerweile zu einem echten Schlager-Megastar in Deutschland gemausert. Moderationserfahrung aus Schlager-Shows bringt sie außerdem auch noch mit.

Wer den Zuschlag am Ende bekommen wird, steht wohl noch nicht fest. In den nächsten Wochen soll angeblich noch eine zweite Casting-Runde stattfinden um final zu klären, wer zukünftig Frauen-Power in die ZDF-Primetime bringen soll. (han)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare