Einschaltquoten

ZDF punktet mit „50 Jahre ZDF-Hitparade - die Zugabe“

Thomas Gottschalk
+
Thomas Gottschalk holte Musikstarts von gestern und heute ins Studio.

Mit dem Showman Thomas Gottschalk in musikalischen Erinnerungen schwelgen - dafür haben sich am Samstag die meisten Zuschauer entschieden: Schlager und Hits aus der Vergangenheit lebten wieder auf.

Berlin - „50 Jahre ZDF-Hitparade - die Zugabe“ hat dem ZDF den Spitzenplatz bei den TV-Quoten beschert: 5,51 Millionen Zuschauer wollten sehen, wie Thomas Gottschalk „Hitparaden-Lieblinge und Schlagerlegenden“ begrüßt.

Damit schaffte das ZDF am Samstagabend um 20.15 Uhr einen Marktanteil von 24,1 Prozent. Die ARD erreichte mit „Charlotte Link - Im Tal des Fuchses“ 4,30 Millionen (19 Prozent).

Für die Sendung „Die lustigsten Fernsehmomente der Welt“ auf RTL interessierten sich 1,23 Millionen (6,1 Prozent). Sat.1 lockte mit dem Animationsfilm „Coco - Lebendiger als das Leben!“ 1,06 Millionen vor die Bildschirme (4,7 Prozent).

„Das Beste aus Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas“ sahen sich auf ProSieben 0,56 Millionen (2,5 Prozent) an. Die Actionkomödie „21 Jump Street“ auf Vox interessierte 0,53 Millionen (2,3 Prozent), „Kiez knallhart: Berlin-Neukölln“ auf RTLzwei 0,39 Millionen (1,7 Prozent) und „Morning Glory“ auf ZDFneo 0,51 Millionen (2,2 Prozent). dpa

Auch interessant

Kommentare