1. tz
  2. TV

ZDF-Traumschiff am Ostersonntag: Florian Silbereisen begrüßt Wolfgang Stumph und Arabella Kiesbauer an Bord

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen, l), Staff-Kapitän Martin Grimm (Daniel Morgenroth, 2.v.l), Dr. Jessica Delgado (Collien Ulmen-Fernandes, M), Oskar (Harald Schmidt, 2.v.r) und Hanna Liebhold (Barbara Wussow, r)
Am Ostersonntag schippert das Traumschiff über die TV-Bildschirme © ZDF | Dirk Bartling

Auf nach Mauritius: Florian Silbereisen begibt sich mit seiner „Traumschiff“-Crew auf ein neues Abenteuer – und diese Stars sind mit dabei.

Am Ostersonntag sticht „Das Traumschiff“ endlich wieder in See – und die Zuschauer können es kaum erwarten, die neuen Folgen des ZDF-Klassikers zu sehen. Mit dabei ist natürlich wieder Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen, 40), der seine Crew dieses Mal nach Mauritius navigiert. Auch Collien Ulmen-Fernandes (40) schlüpft wieder in ihre Rolle der Schiffsärztin Dr. Jessica Delgado, während Barbara Wussow (60) die Hoteldirektorin Hanna Liebhold mimt. Daniel Morgenroth (58) wiederum ist wie gewohnt als Staff-Kapitän Martin Grimm zu sehen.

Neben dem Stamm-Cast begeben sich dieses Mal eine ganze Reihe bekannter Stars auf Kreuzfahrt. So dürfen sich die Fans unter anderem auf „Stubbe“-Schauspieler Wolfgang Stumph (76) freuen, der den Vater der Schiffsärztin spielt. Ihre Beziehung wird als angespannt beschrieben, weshalb die Medizinerin nicht begeistert darauf reagiert, ihren Vater mit an Bord zu haben. Ob die gemeinsame Kreuzfahrt alte Wunden heilen kann?

„Das Traumschiff“: Diese prominenten Gaststars reisen mit

In weiteren Gastrollen zu sehen sind außerdem Moderatorin Arabella Kiesbauer (52), Youtuberin Paola Maria (28), Ex-„Tatort“-Schauspieler Andreas Hoppe (61), und „Notruf Hafenkante“-Star Marc Barthel (32). Außerdem stechen „Um Himmels Willen“-Star Janina Hartwig (60), TV-Darsteller Helmut Zierl (67) und Schauspielerin Vivien Wulf (28) in See. Über die Rollen von Andreas Hoppe und Janina Hartwig sind schon ein paar Details bekannt: Sie spielen ein Ehepaar, das die gemeinsame Reise mit unterschiedlichen Zielen antritt: Während sie einen entspannten Urlaub genießen will, ist er nur darauf aus, die berühmteste Briefmarke der Welt zu sehen, die Blaue Mauritius.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass „Das Traumschiff“ nach Mauritius schippert: Bereits 1995 reiste Heinz Weiss (89, †2010) als Kapitän Heinz Hansen dorthin, 2014 machte es ihm Sascha Hehn (67) dann als Kapitän Victor Burger nach. Nun begibt sich Florian Silbereisens Kapitän Max Parger auf die Spuren seiner Vorgänger. Leicht waren die Dreharbeiten zu der neuen Folge jedenfalls nicht: Gleich mehrere Crew-Mitglieder wurden positiv auf das Coronavirus getestet, darunter auch Silbereisen. Aus diesem Grund wurde anschließend auf einem komplett neuen Schiff gedreht. Zu sehen gibt es „Das Traumschiff: Mauritius“ am 17. April um 20.15 Uhr im ZDF.

Auch interessant

Kommentare