1. tz
  2. TV

„Krass unangenehm“: Schlagerfans zerreißen den Live-Gesang von Giovanni Zarrella

Erstellt:

Kommentare

Giovanni Zarrella eröffnete seine Show am Samstagabend mit einem Medley aus mehreren Liedern. Die Zuschauer äußerten dazu ihre Meinung auf Twitter. Einige sind nicht begeistert vom Schlagergesang des Musikers.

Köln - Bei der „Giovanni Zarrella Show“ lädt Schlagerstar Giovanni Zarrella (44, hier alle News auf der Themenseite) wieder die Großen der Schlagerfamilie auf seine Couch. Unter anderem sind Beatrice Egli, Roland Kaiser oder auch Pietro Lombardi dabei. Doch zuerst tritt Zarrella selbst auf und irritiert damit einige im Publikum.

TV-SendungDie Giovanni Zarrella Show
SenderZDF
ModeratorGiovanni Zarrella
Erstausstrahlung11. September 2021

Giovanni Zarrella startet seine Schlagersendung mit eigenem Medley

Für Giovanni Zarrella ist es inzwischen schon die vierte Sendung, die er selbst moderieren darf. Zum Beginn der ZDF-Schlagershow sang der Italiener einen Mix aus bekannten Hits. Herauszuhören waren unter anderem ein Lied von Maite Kelly, Michael Bublé und Roland Kaiser - Gäste, die der Moderator später noch selbst in seiner Liveshow begrüßen durfte (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten).

Zarrella singt dabei auch live und die Option, einen schiefen Ton im Nachhinein herauszuschneiden, gibt es deshalb nicht. Die Zuschauer vor den Bildschirmen meinen jedenfalls direkt zu erkennen, dass nicht immer alles genau da war, wo es hingehörte.

Giovanni Zarrella tanzt sich beim Opening außer Atem: „Mit Mitte 40 nicht mehr so einfach“

„Mit Mitte 40 ist das nicht mehr so einfach“, sagte auch Giovanni Zarrella (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen) selbst kurz vor Ende seines Medleys. Er musste während er sang auch noch mit den Tänzerinnen performen und geriet ganz schön aus der Puste. Er machte eine kurze Atempause, setzte noch einmal an und stimmte erst dann den letzten Ton seiner Begrüßungsmusik an.

Die Zuschauer im Saal feierten Zarrella, klatschten und standen direkt von den Sitzen auf. Das Twitter-Publikum dagegen hatte ein paar Anmerkungen.

Giovanni Zarrellas Opening kommt nicht so gut an.
Giovanni Zarrellas Opening kommt nicht so gut an. © Screenshot Twitter

„Krass unangenehm“: Fans zerreißen Schlagergesang von Giovanni Zarrella

So schrieb eine Person beispielsweise: „Das Bublé-Cover, meine Ohren!“ Jemand anderes fand: „Und direkt Rolis Lied versaut....“ (Roland Kaiser, Anm.d.Red.)

„Boah, das ist so krass unangenehm einfach…“, stimmt ein weiterer Twitter-Nutzer zu. Auch, dass Giovanni Zarrella selbst zuerst singt und bekanntermaßen auch bei seinen Gästen gerne mitsingt, wird direkt kommentiert: „Selbst Helene Fischer lässt ihren Gästen mehr Platz als der omnipräsente Giovanni Zarrella“, so das klare Urteil.

„Sensation“: No Angels erstmals zu fünft wieder bei „Giovanni Zarrella Show“ am Samstagabend

In der Schlager-Show treten die „No Angels“ das erste Mal auch wieder zu fünft auf. Die Girlgroup kündigte einen „geheimen fünften Engel“ an. Verwendete Quellen: „Die Giovanni Zarrella Show“/ZDF/ 09.04.2022; Twitter

Auch interessant

Kommentare