Mega-Überraschung beim FC Bayern: Zwei Stars fliegen heute nicht mit nach Liverpool

Mega-Überraschung beim FC Bayern: Zwei Stars fliegen heute nicht mit nach Liverpool

Medienkaufmann/-frau Digital und Print

Die Mediengruppe Münchner Merkur tz sucht Sie als Medienkaufmann/-frau Digital und Print in der Fachrichtung Zeitungs- und Zeitschriftenverlag.

Dauer: 2 bzw. 2 ½ Jahre je nach Schulabschluss 

Schulabschluss: Abitur od. Mittlere Reife 

Lernorte: Ausbildungsbetrieb + Berufsschule

Was macht man in diesem Beruf?

Kontakt:

Mediengruppe Münchner Merkur tz

Paul-Heyse-Str. 2-4

80336 München

Tel.: 089/5306-0

E-Mail: bewerbung@merkur.de

Medienkaufleute Digital und Print erledigen alle Arbeiten, die bei der Organisation, der Herstellung, dem Verkauf und Vertrieb von Zeitungen anfallen. Sie beraten ihre Kunden im Anzeigenbereich, im Marketing sowie im Vertrieb über Medienprodukte oder Dienstleistungen des Unternehmens und arbeiten bei der Entwicklung und Umsetzung von Marketingkonzepten mit. Sie verkaufen und erwerben Digital- und Printprodukte, sowie Rechte und Lizenzen. Unterschiedliche Medienmärkte und gesellschaftliche Trends beobachten die Medienkaufleute genau und wirken bei der Produkt- und Programmplanung mit. Auch an der Gestaltung und Herstellung von Medienprodukten, sowie der Umsetzung von Verlagsprojekten sind sie beteiligt. Sie berechnen Produktions- und Vertriebskosten, führen Kalkulationen durch und wenden betriebliche Controlling Instrumente an.

Anforderungen:

  • Kaufmännisches Denken und rechnerische Fähigkeiten (z.B. beim Entwickeln von Marketingkonzepten, beim Erstellen von Kalkulationen)

  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen (z.B. bei Verhandlungen mit Dienstleistern und Vertriebspartnern)

  • Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit (z.B. beim Eingehen auf Wünsche von Auftraggebern, beim Besprechen von Aufträgen)

  • Flexibilität und organisatorische Fähigkeiten (z.B. beim Erledigen wechselnder Aufgaben, beim Planen von Personal- und Materialeinsätzen)

  • Teamfähigkeit und exakte Arbeitsweise

Stärken (Schulfächer):
  • Deutsch (z.B. für die Arbeit in der Redaktion)
  • Mathematik (z.B. für die Berechnung von Verkaufspreisen)
  • Wirtschaft (z.B. für das Erstellen von Bilanzen)
Noch unentschlossen? Eine Entscheidungshilfe finden Sie in unserem Berufsquiz.

Hier geht's zum Berufsquiz

 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion