Community: Ihr heißer Draht zum Team

Rotes Telefon bei Kommentar-Problemen

+
Das Rote Telefon ist für Sie da.

München - Wo ist mein Kommentar hin? Wenn Sie sich diese Frage oder eine ähnliche stellen, wenden Sie sich an unser Team.

Um allen unseren Leserinnen und Lesern ein sicheres Diskussionsumfeld bieten zu können, werden wir jetzt noch stärker auf die Einhaltung unserer Netiquette achten.

Persönlicher Austausch der Nutzer mit- und übereinander gehören nicht unter Sachdiskussionen zu einem journalistischen Text - deswegen werden wir derartige Beiträge konsequent aus dem Kommentarbereich entfernen. Natürlich gilt dies insbesondere für Schmähungen und Beleidigungen. 

Wo ist mein Kommentar hin? Wenn es hitzig hergeht, rutscht einem schon mal ein unbedachtes Wort heraus. Dann kann es sein, dass Ihr Kommentar von anderen Nutzern gemeldet und der Beitrag automatisch unsichtbar gestellt wird oder einer unserer Moderatoren eingreift. Bevor Sie sich lange wundern, schreiben Sie uns doch. Wir versuchen dann, Ihr Anliegen umgehend aufzuklären.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Diskussion zu Löschgründen nicht unter den Artikeln führen können, dort soll es ausschließlich um das jeweilige Thema gehen.

Sollten Sie sich durch unsere Netiquette nicht ausreichend über potenzielle Entfernungsgründe informiert fühlen oder Fragen zu einem konkreten Fall haben:

Sie können Ihre Fragen gerne hier stellen, wir werden so schnell wie möglich antworten.

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.