1. tz
  2. Verbraucher

Lidl storniert Onlinebestellung - Kundin sauer

Erstellt:

Von: Franziska Vystrcil

Kommentare

Das Logo vom Discounter Lidl.
Eine Kundin war mit ihrem Bestellvorgang beim Lidl-Onlineshop überhaupt nicht zufrieden (Symbolbild). © Matthias Balk/dpa

Über den Onlineshop des Discounters Lidl bestellte eine Kundin eine Heißluftfritteuse. Doch nach langer Wartezeit stornierte Lidl schließlich die Bestellung der Frau.

Neckarsulm - Neben zahlreichen Filialen betreibt die Discounterkette Lidl auch einen Onlineshop. Seit 2008 können Kunden dort auch Non-Food-Artikel wie Haushaltsgeräte oder Kleidung bestellen. Eine Kundin beschwerte sich nun jedoch auf Facebook über eine Bestellung, die sie ihren Angaben zufolge bereits Ende November 2021 getätigt hatte. Denn Anfang Januar 2022 erhielt die Frau eine E-Mail von Lidl, mit der Mitteilung, dass ihre Bestellung storniert wurde.

BW24* verrät, warum Lidl die Bestellung der Kundin storniert hat.

Ihrem Ärger über die Vorgehensweise machte die Frau in einem Post auf der Facebookseite des Unternehmens Luft. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare