1. tz
  2. Verbraucher

Preissteigerung beim Friseur: Kostet Herrenhaarschnitt bald 100 Euro?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Geänderte Corona-Regeln bei Friseuren in Rheinland-Pfalz (Symbolfoto)
Kostet Herrenhaarschnitt bald 100 Euro? (Symbolfoto) © Sven Hoppe/dpa

In Deutschland wird aktuell vieles teurer und Kunden müssen tief in die Tasche greifen. Wird auch der Gang zum Friseur bald Luxus? Lesen Sie hier, was Experten sagen:

Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks schlägt Alarm: Bereits in den letzten Jahren und Monaten sind nicht nur Preise für Energieversorgung und Produkte im Supermarkt teurer geworden, auch Friseurdienstleistungen sind von den Preiserhöhungen betroffen. Diese Entwicklung könnte sogar noch weitergehen, sodass ein Herrenhaarschnitt bis zu 100 Euro kosten könnte. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe.
HEIDELBERG24 verrät, wieso ein Herrenhaarschnitt bald so teuer werden könnte.

„Die Folgen des ersten Coronajahres schlagen sich deutlich in der Umsatzentwicklung des Friseurhandwerks nieder. Demnach haben die 51.482 umsatzsteuerpflichtigen Friseurunternehmen 2020 nur 6,21 Milliarden Euro erwirtschaftet“, heißt es in einer Mitteilung des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks. (dh)

Auch interessant

Kommentare