Inhalte nicht deklariert

Rückruf wegen Gesundheitsgefahr! Warnung vor diesem Discounter-Produkt für Allergiker

+
Rückruf bei Penny im Supermarkt bei beliebten Produkt. 

Rückruf beim Discounter Penny: Ein Produkt aus dem Lebensmittel-Sortiment kann gefährlich werden. Für Allergiker besteht ein großes Risiko.

Update am 5. Dezember: Nicht verzehren! Aldi, Lidl und Netto warnen die Kunden am Mittwoch vor einem Produkt, das in mehreren Bundesländern verkauft wurde.

Dieses Produkt ist vom Rückruf betroffen

München - Die Nawarra Süßwaren GmbH ruft das Produkt „San Fabio Amarenakirschen in dunkler Schokolade, 150g“ mit dem EAN-Code 28278320 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann das Produkt nicht deklarierte Haselnussbestandteile enthalten. Die Schoko-Amarenakirschen wurden beim Supermarkt Penny verkauft. 

Lesen Sie auch: Rückruf bei Netto: Salmonellen-Alarm in Weihnachtsprodukt

Bei Menschen, die an einer Haselnussunverträglichkeit leiden, kann der Verzehr zu allergischen Reaktionen führen. Ihnen wird daher dringend davon abgeraten, das Produkt zu essen.

Video: Rückruf von Penny-Schokolade

Sollten Sie ein betroffenes Produkt gekauft haben, so können Sie dieses im jeweiligen Penny-Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Penny hat das Produkt außerdem umgehend aus dem Verkehr gezogen.

Erst vor kurzem musste ein anderer Süßwaren-Hersteller ein beliebtes Weihnachtsgebäck zurückrufen. Der Discounter Netto hingegen verkauft Zebra-Steaks - und bringt Kunden auf die Palme.

sdm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lidl: Hackfleisch-Rückruf - erneut Gesundheitsgefahr wegen Fremdkörpern - Problem ist nicht neu
Lidl: Hackfleisch-Rückruf - erneut Gesundheitsgefahr wegen Fremdkörpern - Problem ist nicht neu
Verseuchte Milch: Klöckner schießt gegen Länder - Foodwatch: „Ministerin selbst ist größtes Risiko“
Verseuchte Milch: Klöckner schießt gegen Länder - Foodwatch: „Ministerin selbst ist größtes Risiko“
Rückruf für Wilke-Wurst: Drittes Todesopfer bestätigt - Unternehmen will dennoch weitermachen
Rückruf für Wilke-Wurst: Drittes Todesopfer bestätigt - Unternehmen will dennoch weitermachen
Rückruf bei Lidl: Achtung Gesundheitsgefahr - Salmonellen in beliebtem Produkt gefunden
Rückruf bei Lidl: Achtung Gesundheitsgefahr - Salmonellen in beliebtem Produkt gefunden

Kommentare