Eine Nachricht verändert alles

140 Kilo abgenommen! So verarbeitete ein Mann seine Trennung - jetzt zeigt er sich stolz

Eine Trennung machte dem US-Amerikaner Brad Czanker so zu schaffen, dass er mit 38 Jahren 250 Kilogramm wog.
+
Eine Trennung machte dem US-Amerikaner Brad Czanker so zu schaffen, dass er mit 38 Jahren 250 Kilogramm wog.

Sein Liebeskummer ließ ihn verzweifeln. Die Folgen seiner Trennung brachten ihn fast um. Über 140 Kilogramm nahm ein Mann aus Frust zu. 2020 war für ihn das Jahr der Veränderung.

  • Seine Frau verlässt ihn, er stürzt in einen Teufelskreis.
  • Aus Frust frisst sich ein US-Amerikaner über 140 Kilogramm an.
  • Doch dann ändert eine Nachricht alles.

Scranton - Liebe geht durch den Magen - in seinem Fall der Liebeskummer ebenfalls. Sieht man Brad Czanker heute, kann man unmöglich erahnen, was der US-Amerikaner die letzten Jahre durchgemacht hat. Als seine Frau ihn verlässt, stürzt er in ein tiefes Loch. Die schwere Trennung kompensiert der eigentlich so sportliche Mann schließlich nur noch mit Essen. Aus Frust stopft er am Tag mehr als 8000 Kalorien in sich hinein. So verliert er nicht nur vollends die Kontrolle über sein Essverhalten, sondern auch über sein Leben.

2018 wog der damals 38-Jährige schließlich unglaubliche 250 Kilogramm. Die Trennung, die Fressanfälle, die Gewichtszunahme - all das ließ Czanker, einen ehemaligen Wrestler, immer antriebsloser werden. Ein absoluter Teufelskreis, wie viele extreme Schwergewichte es ihm wohl nachfühlen können. Für ihn schien es keinen Ausweg zu geben.

Prominenter Vorfall wirft XXL-Schwergewicht erneut aus der Bahn

Doch eine Nachricht lässt ihn aufschrecken: Mit nur 50 Jahren erleidet sein Idol, der US-amerikanische Regisseur Kevin Smith einen Herzinfarkt. Für Czanker war der Vorfall eine Art Weckruf, ließ ihn danach doch die Angst nicht mehr los, selbst einen Herzinfarkt zu erleiden. Nach Smiths Schicksalsschlag - unter anderem wirkte er auch als Schauspieler in Filmen wie „Dogma“, „Scream 3“ und „Stirb langsam 4.0“ mit - krempelt Czanker sein Leben grundlegend um.

„An diesem Punkt dachte ich: ‚Ich bin doppelt so dick wie Kevin Smith. Ich werde sterben, wenn ich das nicht in den Griff bekomme‘”, berichtet der heute 40-Jährige dem US-Newsportal Real-Fix. Er erkannte sein extremes Übergewicht und seine Esssucht als entscheidenden Risikofaktor für seine Gesundheit und entschied, endlich abzunehmen. Mittels einer strengen Diät schaffte Czanker es in nur wenigen Monaten sein Gewicht radikal zu reduzieren. Insgesamt 140 Kilogramm nahm er ab und ließ sich im Januar 2019 den Magen dann verkleinern.

Video: Amerikaner nimmt 140 Kilogramm ab - nachdem sein Idol einen Herzinfarkt hat

Czankers eiserner Wille zeigt: Es ist nie zu spät, sein Leben zu ändern. Inzwischen ist der Ex-Wrestler nicht mehr wieder zuerkennen - und will sogar wieder in den Ring zurückkehren. Auf Facebook schreibt er: „Harte Arbeit, Entschlossenheit, Diäten und regelmäßiger Sport zahlen sich aus.“ Auf drei Bildern ist Czanker jeweils 2015, 2018 und 2020 zu sehen. „Ich kenne den Kerl auf dem ersten Foto nicht einmal“, schreibt das Ex-Schwergewicht heute.

Czankers Geschichte geht im Moment viral. Gut möglich also, dass Kevin Smith von der eindrucksvollen Leistung seines Fans erfährt - hat sein Schicksalsschlag Czankers Schicksal zwar nur indirekt, aber dafür maßgeblich beeinflusst. (cos)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare