Anzeige wegen Diebstahl, Trunkenheit im Straßenverkehr und Sachbeschädigung

2,84 Promille: Betrunkener liefert sich unfassbare Verfolgungsjagd mit ungewöhnlichem Gefährt

+
Polizeiwagen mit Blaulicht. Symbolbild. 

Ein Betrunkener hat in Dambeck in Mecklenburg-Vorpommern einen Gabelstapler gestohlen und sich eine Verfolgungsjagd mit dem Besitzer geliefert.

Dambeck - Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte ein Zeuge den 25-Jährigen dabei beobachtet, wie er am Sonntag in das Firmengelände eines landwirtschaftlichen Betriebes einbrach. Er stieg in den Gabelstapler und fuhr auf die Bundesstraße 198. 

Der Zeuge alarmierte den Betriebsleiter. Dieser nahm in seinem Auto mit einem weiteren Mitarbeiter die Verfolgung auf. Nach wenigen Kilometern konnten sie den Mann anhalten und aus dem Gabelstapler herauszerren. Die Polizei stellte bei einem ersten Alkoholatemtest 2,84 Promille fest. Gegen den Mann wurden Anzeigen wegen Diebstahls, Trunkenheit im Straßenverkehr und Sachbeschädigung erstattet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei bekannte Sportler wohl tot - Vater mit düsteren Worten: „Genau das ist passiert“
Drei bekannte Sportler wohl tot - Vater mit düsteren Worten: „Genau das ist passiert“
Deutsche Familie verunglückt im Auto in Österreich - drei kleine Kinder verletzt
Deutsche Familie verunglückt im Auto in Österreich - drei kleine Kinder verletzt
Kellnerin rettet einem Kind das Leben - und hat deswegen einen riesigen Schuldenberg
Kellnerin rettet einem Kind das Leben - und hat deswegen einen riesigen Schuldenberg
Weil ihr Sohn (3) dringend pinkeln musste: Mutter drohen 60 Tage Haft
Weil ihr Sohn (3) dringend pinkeln musste: Mutter drohen 60 Tage Haft

Kommentare