Flugpassagier (22) stirbt nach Atemproblemen

London/Düsseldorf - Trotz extra eingelegtem Zwischenstopp auf dem Düsseldorfer Flughafen ist ein 22-Jähriger auf einem Flug vom englischen Leeds nach Prag gestorben.

Der Pilot der britischen Linie Jet2 hatte sich am Freitag für eine Landung am nächstgelegenen Flughafen entschieden, um für schnelle medizinische Hilfe zu sorgen. Wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtete, hatte der junge Mann schwere Atemprobleme bekommen.

Rettungskräfte versuchten am Düsseldorfer Flughafen vergeblich, dem 22-Jährigen zu helfen, sagte ein Airport-Sprecher am Dienstag. Die anderen Passagiere seien am Abend von Düsseldorf nach Prag weitergeflogen worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Verdächtiger Gegenstand in Wohnung gefunden: Polizei liefert erschreckende Details
Verdächtiger Gegenstand in Wohnung gefunden: Polizei liefert erschreckende Details
Mädchen verliebt sich in Animateur - kurze Zeit später erfährt sie seine wahren Absichten
Mädchen verliebt sich in Animateur - kurze Zeit später erfährt sie seine wahren Absichten
Baby und Mann stürzen aus Hochhaus in den Tod
Baby und Mann stürzen aus Hochhaus in den Tod
Darf sie das? Polizistin zeigt sich auf Bikini-Foto mit unglaublich tiefem Ausschnitt
Darf sie das? Polizistin zeigt sich auf Bikini-Foto mit unglaublich tiefem Ausschnitt

Kommentare