23-Jährige nach Konsum von "Legal Highs" außer Lebensgefahr

+
Ein Beutel mit einer sichergestellten "Legal High"-Kräutermischung.

Hannover - Nach dem Konsum sogenannter Legal-High-Drogen ist eine 23-Jährige in Hannover inzwischen außer Lebensgefahr. "Die Frau ist auf dem Wege der Besserung", sagte ein Polizeisprecher.

Insgesamt 16 Menschen hatten sich seit Sonntagnachmittag mit Vergiftungserscheinungen bei der Polizei gemeldet. Die Beamten nahmen daraufhin zwei 27 und 29 Jahre alte Männer fest. Die beiden Verdächtigen sollten am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden. Gegen sie wird wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln und wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Polizeimeldung vom 25.01.2015

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Kommentare