Fleischfressende Infektion

23-Jährige verletzt sich leicht beim Sex - einen Tag später ist sie tot

Ein scheinbar harmloser Unfall beim Sex, wie er vielen Paaren bestimmt schon passiert ist, kostete einer jungen Frau in England nun das Leben. 

Birmingham - Die Geschichte der 23-Jährigen Katie W. aus dem englischen Birmingham sorgt für Fassungslosigkeit bei Eltern, Freunden und Verwandten. Bei einem Fesselspiel mit ihrem Freund Dean S. (25) verletzte sich die junge Mutter am Handgelenk. Keine große Sache. Das Paar fuhr vorsichtshalber ins Krankenhaus „Good Hope Hospital“ in Sutton , um die Verletzung checken zu lassen. Dort stellte ein junger Arzt nur eine harmlose Verstauchung fest, wie die britische Daily Mail berichtet. Er gab ihr lediglich ein Schmerzmittel - fatal. Katie und Sean fuhren beruhigt wieder nach Hause. 

Katie und ihr Freund Dean. 

Doch am nächsten Tag konnte die 23-Jährige ihren Arm nicht mehr bewegen. Er war über Nacht schwarz angelaufen, überall hatte Katie Blasen auf der Haut. Sofort fuhr ihre Freund sie wieder ins Krankenhaus. Doch kurz nachdem sie eingeliefert wurde, erlitt Katie einen Herzinfarkt und starb. Derzeit streiten sich Angehörige und Ärzte wegen eines angeblichen Behandlungsfehlers vor Gericht, weswegen der Todesfall vom Januar dieses Jahres wieder in die Schlagzeilen gerät.

Das ist Nekrotisierende Fasziitis

Der mysteriöse Tod der jungen Frau wurde untersucht. Ärzte fanden schließlich heraus, dass Katie sich durch die Verletzung am Handgelenk beim Sex eine schlimme Infektion zugezogen hatte: nekrotisierende Fasziitis. Dabei lösen Bakterien eine sehr heftig verlaufende Infektionskrankheit der Unterhaut und Faszien aus. Das Krankheitsbild ist deutlich sichtbar und nur schwer zu ertragen. 

Der Ausbruch der Krankheit beginnt mit starken Schmerzen, innerhalb von Stunden schwellen betroffene Stellen an. Es bilden sich Blasen, später stirbt die Haut vollständig ab. Das infizierte Gewebe muss vollständig operativ entfernt werden - sonst kommt es zu großflächigen Hautverlusten oder - wie bei Katie - zum Tod. 

Betroffen von Nekrotisierende Fasziitis sind häufig Patienten mit Diabetes mellitus oder anderen Erkrankungen, die zu Durchblutungsstörungen (Raucherbein) oder verminderter Körperabwehr führen.

mk

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Auch interessant

Meistgelesen

Verheerender Brand fordert zwei Menschenleben
Verheerender Brand fordert zwei Menschenleben
Polizei sucht diese Joggerin: Sie erledigt regelmäßig großes Geschäft in fremdem Garten
Polizei sucht diese Joggerin: Sie erledigt regelmäßig großes Geschäft in fremdem Garten
Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab
Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab
Wahnsinn: Radfahrender Gaffer filmt lieber Todeskampf statt zu helfen
Wahnsinn: Radfahrender Gaffer filmt lieber Todeskampf statt zu helfen

Kommentare