Tragödie nach der Trennung

26-Jähriger überfährt Ex-Freundin

Wiesbaden - Nach der Trennung rastete ein 26-Jähriger aus  und überfuhr seine Ex-Freundin mehrfach mit dem Auto.

Ein 26-Jähriger hat vor dem Wiesbadener Landgericht gestanden, seine Ex-Freundin nach einem Streit mit dem Auto mehrfach überfahren zu haben. Der Verteidiger des Mannes bestritt am Freitag zum Prozessauftakt jedoch, dass sein Mandant einen Mord geplant und begangen habe. Der Anwalt sprach stattdessen von einer Handlung im Affekt und einer Tragödie. Sein Mandant werde in dem Verfahren keine Aussage machen.

Der Mann soll die 22-Jährige im Sommer vergangenen Jahres nach einem Streit wegen der Trennung dreimal mit dem Wagen überrollt haben. Ihm wird laut Anklage Mord aus niedrigen Beweggründen vorgeworfen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare