Isolation wegen Covid-19

31-Jähriger aus Offenburg ist wegen Corona in China unter Quarantäne: "Fühle mich sicherer als hier"

In China gelten wegen des Coronavirus strenge Sicherheitsvorkehrungen, wie hier für Flughafenmitarbeiter
+
In China gelten wegen des Coronavirus strenge Sicherheitsvorkehrungen, wie hier für Flughafenmitarbeiter

Ein 31-jähriger Ökonom aus Offenburg musste bei der Einreise nach China in Quarantäne. Er sagt, dass Peking besser mit der Pandemie umgeht als Deutschland.

Offenburg/Peking - Ein 31-jähriger Ökonom aus Offenburg lebt mit seiner Frau in China. Als sie von einer Auslandsreise ins Land zurückkehrten, wurden sie wegen des Coronavirus unter Quarantäne gestellt. 

Wie BW24* berichtet, fühlt sich der Mann aus Baden-Württemberg wegen des Coronavirus in China sicherer als hier. Dem 31-Jährigen fiel auf, dass China ganz anders mit der Krankheit umgeht als Europa und seine Heimat Deutschland.

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare