31-Jähriger in Flammen

Rätselhafter Unfall an Hamburger Tankstelle

+
Das Auto ging an einer Hamburger Tankstelle in Flammen auf.

Hamburg - Ein 31-Jähriger hat bei einem rätselhaften Unfall an einer Hamburger Tankstelle lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten.

Der Mann hatte am Dienstagabend in der Tankstelle Zigaretten und ein Feuerzeug gekauft, wie die Polizei berichtete. Dabei habe er laut Zeugenaussagen nach Benzin gerochen - ohne jedoch vorher seinen Wagen betankt zu haben.

Nach Polizeiangaben prallte der Mann beim Wegfahren mit seinem Auto gegen Betonplatten vor einem Pfeiler. Laut Zeugenaussagen hatte die Kleidung des Mannes allerdings bereits zuvor im Wagen Feuer gefangen. Kurz darauf habe das Auto komplett gebrannt. Wie ein Polizeisprecher weiter berichtete, rettete sich der brennende Mann noch aus dem Auto. Er wurde von Rettungskräften versorgt, schwebte aber am Mittwoch noch in Lebensgefahr.

Mann gerät an Hamburger Tankstelle in Flammen

Unfall Tankstelle Hamburg
Ein 31-Jähriger hat bei einem rätselhaften Unfall an einer Hamburger Tankstelle lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten. © dapd
Unfall Tankstelle Hamburg
Ein 31-Jähriger hat bei einem rätselhaften Unfall an einer Hamburger Tankstelle lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten. © dapd
Unfall Tankstelle Hamburg
Ein 31-Jähriger hat bei einem rätselhaften Unfall an einer Hamburger Tankstelle lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten. © dapd
Unfall Tankstelle Hamburg
Ein 31-Jähriger hat bei einem rätselhaften Unfall an einer Hamburger Tankstelle lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten. © dapd
Unfall Tankstelle Hamburg
Ein 31-Jähriger hat bei einem rätselhaften Unfall an einer Hamburger Tankstelle lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten. © dapd
Unfall Tankstelle Hamburg
Ein 31-Jähriger hat bei einem rätselhaften Unfall an einer Hamburger Tankstelle lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten. © dapd
Unfall Tankstelle Hamburg
Ein 31-Jähriger hat bei einem rätselhaften Unfall an einer Hamburger Tankstelle lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten. © dpa
Unfall Tankstelle Hamburg
Ein 31-Jähriger hat bei einem rätselhaften Unfall an einer Hamburger Tankstelle lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten. © dpa

Die Ermittler gehen davon aus, dass es in dem Wagen zu einer Verpuffung gekommen war, bei der die Kleidung des 31-Jährigen in Brand geriet. Die Ursache dafür war zunächst noch unklar. Auch warum der Mann nach Benzin roch, ließ sich bis Mittwochmittag nicht klären.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Selfie mit Hund ging daneben - und genau deswegen begeistert es seit Monaten die Betrachter
Selfie mit Hund ging daneben - und genau deswegen begeistert es seit Monaten die Betrachter
Influencerin beim Wandern?! Eben nicht! Ihre Schwester verrät völlig dreiste Foto-Lüge
Influencerin beim Wandern?! Eben nicht! Ihre Schwester verrät völlig dreiste Foto-Lüge
Dieses Rätsel ist einfach - doch einige geraten auf die falsche Fährte
Dieses Rätsel ist einfach - doch einige geraten auf die falsche Fährte
Entdecken Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast keiner schafft
Entdecken Sie das Tier auf diesem Foto? Es ist so gut versteckt, dass es fast keiner schafft

Kommentare